Newsletter August 2015

Betreff: Kulinarische Weltreise August

 

Liebe Freundinnen und Freunde des guten Geschmacks, 

in diesem Monat stellen wir ihnen ein Gewürz vor, bei dem Sie schon beim Schnuppern in der Gewürzdose eine kleine Weltreise unternehmen – der Orangenpfeffer. Fehlen darf aber auch nicht ein Chimichurri aus Argentinien für eine der weltbesten Marinaden zu Ochsenfleisch. Und was Quinoa aus Südamerika und das traditionelle südafrikanische African Rub gemeinsam haben – tja, das erfahren Sie dann nur beim Weiterlesen.

Viel Spaß dabei.

Das Team von Gewürze der Welt.net

 

 

Gewürz des Monats:

Orangenpfeffer. Ein Gewürz, dass überall zuhause ist: Ganz gleich ob im Chicoree-Salat, zu Hühnchen oder zu Meerestieren. Sogar der Rotkohl bekommt seine eigene spezielle Note mit dem Orangenpfeffer. Vielleicht liegt’s daran, dass in dieser Pfeffer-Variante die ganze Welt zuhause scheint: Verschiedene Pfeffersorten aus aller Herren Länder, eine Prise Cayennepfeffer aus Lateinamerika, Orangenpulver aus dem Süden Europas und Kardamom aus Indien. Apropos zuhause, er sollte jedenfalls in keinem Zuhause fehlen: 

http://www.gewuerze-der-welt.net/Pfeffer/Orangenpfeffer-fruchtig-scharf

 Orangenpfeffer

 

Rezept des Monats  (1)

Chimichurri zur Ochsensemmel

Der August ist ja immer noch die Hauptsaison für unseren Grill. Damit auch nach unseren vielen, vielen Grillabenden trotzdem die Abwechslung nicht zu kurz kommt, verraten wir Ihnen eine unserer liebsten Grill-Marinaden – mit selbstgemachtem Chimichurri. Die beliebte Sauce aus Argentinien ist ihnen zu kompliziert? Ist aber nicht schwieriger zuzubereiten als ein Stück Ochsenfleisch auf den Grill zu legen. Wirklich!

160 ml Olivenöl, 70 ml Kräuteressig, 70 ml Wasser,  2-3 Knoblauchzehen, 1 Zwiebel, 1 Tomate, 1 rote Paprika, 1/2 Topf Petersilie, je ½ TL Chili, Oregano, Lorbeer, Thymian und Pfeffer

 

Tomaten, Paprika, Zwiebel, Knoblauch  ganz fein würfeln. Frische Kräuter hacken, getrocknete Kräuter mit dem Pfeffer im Mörser mahlen. Die restlichen Zutaten hinzugeben. Über Nacht das Fleisch von beiden Seiten mit der Chimichurri-Sauce marinieren. Noch einfacher geht es mit der fertigen Chimichurri-Gewürzmischung von Gewürze der Welt. Dieser muss nur in gleichen Teilen Öl und Essig zugegeben werden.

Oxensemmel-3_klein55cfacd933326 

 

 

Rezept des Monats (2)

Quinoapflanzerl

Nach dem vielen Fleisch und dem Weißmehl haben wir jetzt mal eine richtig, richtig gesunde und dazu noch fleischlose Alternative vorbereitet. Das Wunderkorn Quinoa hat jede Menge wichtige Vitamine gebunkert und dazu noch viele Mineralien wie Magnesium und Eisen.

250 g Bio Quinoa, 1 Stange Sellerie, 1 Karotte, ¼ Kohlrabi, ½ Zucchini, 3 Eier, 50 g Mehl, African Rub, Salz, 30 g Parmesan.

 

Quinoa ca. 20 Minuten in Salzwasser weich kochen und abgießen. Das Gemüse fein würfeln und den Parmesan reiben. Dann alles gut vermengen und mit den Gewürzen abschmecken. Zu kleinen Pflanzerl formen, in Olivenöl rausbraten und bei 170°C im vorgeheizten Ofen etwa 10 Minuten fertig backen. Während dessen ein Paar Pfifferlinge zusammen mit Zwiebelwürfeln, Tomaten und Petersilie braten und mit den Pflanzerln servieren.

 Quinoapflanzerl-1-klein

 

 

Neuheiten des Monats

Bio Steak Gewürzmischung: Ok, einen Grilltipp müssen wir Ihnen so Mitte August dann doch noch mit geben. Einen schnellen, aber guten, denn dieser unverzichtbare Schatz macht jedes Stück Grillgut – übrigens auch vegetarische oder Gemüse-Burger – zu einem echten Schatz auf dem Grill. Das liegt bestimmt an unserer Geheimzutat. Psst, nicht weitersagen, das ist Koriander.

 

 Bio-Steak-Gew-rz

 

 

Bio Anis: Sie wollen Ihren Urlaub noch einmal kulinarisch aufleben lassen. Den Pastis? Den Ouzo? Den Raki? Die Bouillabaisse? Einfach schnuppern und wegträumen mit:

http://www.gewuerze-der-welt.net/asiatische-Gewuerze/BIO-Anis

 Bio-Anis55d0453094428

 

Bio Piment:

Nein, wir wollen ja noch gar nicht an Weihnachten oder gar Glühwein denken. Denn das mexikanische Piment hat nicht nur in Lebkuchen einen starken Auftritt, sondern auch in der Lasagne, als Curry-Zutat, in Saucen oder in die Marinade für den Wildbraten. Und den gibt’s doch nicht nur zur Weihnachtszeit.

http://www.gewuerze-der-welt.net/Gewuerze-von-A-Z/Bio-Piment

Bio-Piment

 

Bio Orangenschale gemahlen:

Auch ein Gewürz, das man spontan eher mit Winter und Backen assoziiert. Stimmt auch hier nicht, denn Orangenschalen braucht man auch mal für Liköre oder Kuchen oder für den Geschmack am Braten oder Gulasch oder wunderbar aromatische Back-Tomaten.

Hier wäre das Rezept dazu:

http://www.gewuerze-der-welt.net/Gewuerze-von-A-Z/BIO-Orangenschale-gemahlen 

 

 

Gelée des Piments d’Espelette:

Unser Lieblings-Scharfmacher mal in anderer Form. Als Gelee passt die Chilischote, die nur aus einer bestimmten baskischen Region kommen darf, hervorragend zu jedem würzigen Hartkäse. Ein echter Baske würde natürlich seinen Ardi Gasna nehmen:  http://www.gewuerze-der-welt.net/Chilis/Gelee-de-Piment-dEspelette  

 Gel-e_klein

 

 

Omas altes Hausmittelchen

Zimt schmeckt nicht nur gut, Zimt ist ein kleiner Gesundbrunnen. Schon die Oma kannte als Schlaftrunk die abendliche Milch mit einer Stange Zimt darin, die für eine bessere Verdauung und einen ruhigen Schlaf sorgen soll. Das stimmt tatsächlich, denn Zimt kann noch so einiges mehr: Den Stoffwechsel anregen, den Cholesterin-Pegel senken und den Blutdruck nach unten regeln. Sogar als Vorsorge für Krebs soll das Gewürz helfen. Ob das die Oma auch schon wusste?

Bio-Zimtstangen aus Ceylon: http://www.gewuerze-der-welt.net/asiatische-Gewuerze/Bio-Zimtstangen-Ceylon

 ceylon

 

 

Fürs Auge

Haben Sie gesehen? Wir haben unsere Website relauncht. Unser www.gewuerze-der-welt.net hat jetzt als erster Gewürzshop ein Responsive Design. Mit dieser hochmodernen Technik schaffen wir es, Ihnen unsere Geschichten zu den Gewürzen in jedem geforderten Design zu erzählen. Es sieht immer lecker aus, egal ob auf dem Handy, dem PC-Bildschirm oder dem Tablet. Schließlich weiß jeder gute Hobby-Koch: Das Auge isst mit.

www.gewuerze-der-welt.net

 

 

...und dann verraten wir Ihnen noch ein kleines Geheimnis...

Wir laden Sie mit unserem Newsletter nun Monat für Monat zu einer kulinarischen Weltreise in unseren Online-Shop ein. Aber bald, wirklich ganz bald können sie auch vor Ort mit uns auf Weltreise gehen. In unserem neuen Laden in München. Mehr verraten wir noch nicht, das erzählen wir Ihnen dann im September.

 

Bis dahin...

 

Ihr Team von Gewürze der Welt

Tags: Newsletter
Bitte geben Sie die Zahlenfolge in das nachfolgende Textfeld ein

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Passende Artikel
Bio Ras el Hanout Bio Ras el Hanout
Inhalt 35 Gramm (13,86 € * / 100 Gramm)
ab 4,85 € *
BIO African Rub BIO African Rub
Inhalt 110 Gramm (6,64 € * / 100 Gramm)
ab 7,30 € *
Orangenpfeffer fruchtig-scharf Orangenpfeffer fruchtig-scharf
Inhalt 15 Gramm (12,33 € * / 100 Gramm)
ab 1,85 € *
Bio Anis Bio Anis
Inhalt 35 Gramm (12,14 € * / 100 Gramm)
ab 4,25 € *
Bio Piment Bio Piment
Inhalt 30 Gramm (12,67 € * / 100 Gramm)
ab 3,80 € * 4,50 € *
Bio Orangenschale gemahlen Bio Orangenschale gemahlen
Inhalt 30 Gramm (14,67 € * / 100 Gramm)
ab 4,40 € *
Gelée de Piment d'Espelette Gelée de Piment d`Espelette
Inhalt 100 Gramm
6,70 € * 8,00 € *