Erfrischendes Ingwer-Eiswasser

Ihnen ist warm? Uns auch. Und zwar richtig. Hier in unserem Büro geht es nur noch mit Ventilatoren. Aber immerhin ist das Gewürzlager wohl temperiert und zur Not kann man sich dorthin zurückziehen und eine Runde schnuppern.

Weil es aber so heiß ist, habe ich mich nach ein paar Ideen umgeschaut, wie man die Hitze gut ertragen kann. Eines davon möchte ich heute vorstellen: Eiswasser mit Ingwergeschmack. Das ist super erfrischend, gesund und auch noch einfach herzustellen!

 

Das geht ganz einfach so:


1. Ein paar Stücke Ingwer schälen und in dünne Scheiben schneiden.

2. Die Ingwerscheiben in eine Glaskaraffe geben und die Karaffe mit kochendem Wasser aus dem Wasserkocher übergießen.

3. Das Wasser abkühlen lassen und nach einer Weile zur weiteren Kühlung in den Kühlschrank stellen. Bitte nicht die Karaffe mit dem kochenden Wasser in den Kühlschrank stellen. Das schafft zu viel Hitze im Kühlschrank.

4. Das Ingwerwasser on the rocks, also auf Eiswürfeln servieren.

5. und das ist ganz wichtig: Einen schattigen Platz zum genießen suchen. Ich schlage den Balkon oder einen schattigen Baum vor.

 

Viel Spaß beim ausprobieren!

Bitte geben Sie die Zahlenfolge in das nachfolgende Textfeld ein

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

  • Klingt super!

    Hallo liebes Team von Gewürze der Welt,

    das Rezept klingt bei diesen hochsommerlichen Temperaturen absolut super, werde das heute gleich einmal ausprobieren.

    Wie es der Zufall will kam gestern meine Lieferung (inkl. Ingwer) an (Danke noch einmal für den blitzschnellen Versand).

    Bis bald, mit besten Grüßen
    Ihr Horst

  • Ingwerkonzentrat für Speisen, Tees und Getränke

    Liebe Mitbegeisterte!

    Hier mein ganzjährig begeisterndes Rezept für Ingwerkonzentrat:

    1 Stück Ingwerwurzel, 8 cm lang
    240 ml Wasser
    2 TL Steviaextrakt-Pulver (pflanzliches Süßungsmittel, 0 kcal)
    (ersatzweise Zucker oder Süßstoff nach Geschmack)

    Damit geben Sie Getränken, Hauptgerichten und Fruchtdesserts einen besonderen Pfiff!

    Ingwer schälen, in dünne Scheiben schneiden und 30 Minuten im Wasser leise köcheln lassen. Die Flüssigkeit in einem Krug abseiehen. Man erhält etwa 180 Milliliter Konzentrat. Stevia hinzufügen und ruhren, damit es sich auflöst. Erkalten lassen und im Kühlschrank aufbewahren.

    Für 1 Tasse Ingwertee 1/2 bis 1 Teelöffel Konzentrat in eine Tasse mit heiißem Wasser geben. Mit 1 Prise Stevia süßen. Einfach köstlich und megagesund!

    Viel Spaß beim Probieren wünscht
    Sabine