Ghorma Sabzi

Ghorma Sabzi hab ich in der Mittagspause bei unseren afghanischen Kolleginnen probiert. Ich war begeistert: die Kombination von Gewürzen mit Zitrone kam bei mir zumindest extrem gut an.

Zutaten:

1 Packung persischer Spinat (Ghorma Sabzi), im persischen Lebensmittelhandel erhältlich. Sonst einfach unseren Spinat verwenden.

½ kg Rindergulasch

½ kg Zwiebeln

2 Knoblauchzehen

150 ml Sonnenblumenöl

½ Dose passierte Tomaten

1 Dose Kidneybohnen

2 getrocknete Zitronen (selbst machen oder ebenfalls im persischen Lebensmittelhandel kaufen)

Persisches Blausalz

Tellicherry Pfeffer

½ TL Kurkuma

½ TL gemahlener Koriander

1 TL Bio Curry Orient

Rindfleisch im Öl anbraten. Zwiebeln in dünne Scheiben schneiden und zusammen mit den Tomaten in den Topf geben. Ca. 10 Minuten köcheln lassen.

Gewürze, Zitrone und 400 ml warmes Wasser hineingeben und köcheln lassen, bis das Fleisch weich ist. Anschließend Bohnen und Spinat zufügen.

Weitere 30 Minuten bei geringer Temperatur köcheln lassen. 

Tags: Ghorma Sabzi
Bitte geben Sie die Zahlenfolge in das nachfolgende Textfeld ein

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Passende Artikel
Persisches Blausalz Persisches Blausalz
Inhalt 60 Gramm (7,75 € * / 100 Gramm)
ab 4,65 € *
Tellicherry-Pfeffer Tellicherry-Pfeffer
Inhalt 15 Gramm (12,20 € * / 100 Gramm)
ab 1,83 € *
Bio Kurkuma Bio Kurkuma
Inhalt 40 Gramm (11,50 € * / 100 Gramm)
ab 4,60 € *
Bio Koriander Bio Koriander
Inhalt 25 Gramm (16,40 € * / 100 Gramm)
ab 4,10 € *
Bio Orient-Curry Bio Orient-Curry
Inhalt 35 Gramm (12,71 € * / 100 Gramm)
ab 4,45 € *