Zur Weltmeisterschaft am Sonntag: Cevapcici mit Pariser Pfeffer

 

Nicht, dass mich die Fußball-Weltmeisterschaft unglaublich interessiert hätte, aber das Finale werde ich mir dann doch ansehen. Mit dem Partei ergreifen tu ich mir dabei schon schwer. Stark frankophil geprägt, sehe ich mich spontan zum Underdog Kroatien hingezogen. Und bin damit hin- und hergerissen. 

Eines ist aber klar: Der perfekte Snack für den Sonntag sind unsere Cevapcici mit Pariser Pfeffer... 

 

1 kg Hackfleisch von Rind und Schwein gemischt

2 Zwiebeln fein gewürfelt

2 Zehen Knoblauch gehackt

2 Eier

2 EL Pariser Pfeffer

1 EL Paprikapulver La Vera edelsüß

Salz

Öl

Zuerst die Zwiebeln und den Knoblauch in etwas Öl anschwitzen und etwas abkühlen lassen.

Dann das Hackfleisch mit allen Zutaten gut verkneten und jeweils ungefähr 100 g der Masse mit den Händen zu einem 8 cm langen Röllchen formen und leicht andrücken.

Den Grill oder die Pfanne erhitzen und die Röllchen bei mittlerer Hitze durchbraten.

Traditionell mit Djuvec-Reis und Ajvar servieren.

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Passende Artikel
Pariser Pfeffer Pariser Pfeffer
Inhalt 40 Gramm (12,75 € * / 100 Gramm)
ab 5,10 € *
Geräuchertes Paprikapulver La Vera edelsüß Geräuchertes Paprikapulver La Vera edelsüß
Inhalt 15 Gramm (12,33 € * / 100 Gramm)
ab 1,85 € *