Linguine mit rosa Pfeffer in Senfsauce

Heute möchte ich über mein etwas außergewöhnliches Essen in einem Restaurant berichten, denn ich war angenehm überrascht! Gegessen habe ich Linguine mit Kaninchen und Spinat in Senfsauce. Einen interessanten Schuss Schärfe erhielt das Gericht durch einige Körner rosa Pfeffer. Deshalb wirkte das Gericht optisch auch sehr interessant, wie man hoffentlich auf dem Bild ein wenig erkennen kann. Das Rot der rosa Pfefferbeeren und das Grün des Spinats bilden zu den gelben Nudeln und der Senfsauche einen sehr schönen Kontrast.


Leider kenne ich das Rezept nicht ganz, aber ich konnte die Zubereitung beobachten und gebe diese Erfahrung einfach mal wieder.

  • Linguine
  • Senfsauce
  • Kaninchenfleisch (Rücken ist ideal)
  • Blattspinat
  • Rosa Pfeffer
  • Zwiebeln

 

Senfsauce lässt sich sehr gut selbst herstellen. Dazu benötigt man weiße Senfkörner, die man im Mörser zu Pulver zerstößt, Butter, Mehl und Wasser. Je nach Geschmack kann man weitere Gewürze wie Muskat, Pfeffer, Salz oder Kräuter hinzugeben.


Zuerst zerlässt man 2 Teelöffel Butter in einer tiefen Pfanne und gibt dann unter ständigem Rühren mit einem Schneebesen 1 Teelöffel Mehl hinzu. Nun ein wenig Wasser dazugeben, so dass durch das Umrühren eine cremige Masse entsteht.


Jetzt wird das Senfmehl zugegeben und die Sauce, wenn gewünscht, mit weiteren Gewürzen wie Pfeffer oder Muskat verfeinert. Die Senfsauce sollte nun schön flüssig und cremig sein.

 

Sobald die Sauce fertig ist bereiten Sie die Linguine in einem großen Topf mit Salzwasser zu. Zeitgleich braten Sie in einer Pfanne mit Öl oder Butterschmalz die Fleischstücke an. Die Stücke sollten vorher in mundgerechte Stücke geschnitten worden sein. Dazu können Sie Zwiebeln und ein wenig Knoblauch geben.


Wenn die Nudeln und das Fleisch fertig sind kann die Senfsauce untergemischt werden und einige Blätter gewaschenen Blattspinat beigegeben werden. Darüber gießen Sie die warme Senfsauce und garnieren alles mit einigen rosa Pfefferbeeren.

 

Mir hat das Essen sehr gut geschmeckt. Es erinnerte durch die Senfsauce und das Kaninchen an mediterrane Wälder und hätte sehr gut in eine kleine italienische Osteria in einem kleinen Bergdorf gepasst. Ideal also für einen noch warmen Sommerabend bei einem Glas Rotwein.

Bitte geben Sie die Zahlenfolge in das nachfolgende Textfeld ein

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.