Nachweihnachtlich: Was machen wir mit (alten) Schoko-Nikoläusen?

Jedes Jahr dasselbe: nach Weihnachten und Ostern wird eingeschmolzen. Leckere Mousse-au-Chocolat ist im Handumdrehen fertig. Und nicht ganz so wertvolle Discounter-Schokolade wird mit Restbeständen von Lebkuchen-, Stollen- oder Bratapfel-Gewürz exotisch kulinarisch:

100 g Schokolade

1 Ei

1 Becher Sahne

Gewürze nach Geschmack (Arabisches Kaffeegewürz, Orangenschale, Stollen-, Lebkuchen- oder Bratapfel-Gewürz)

Schokolade schmelzen. Ei trennen. Eigelb in die flüssige Schokolade einrühren, den Eischnee mit einer Prise Fleur de Sel steif schlagen und kurz kühl stellen. Sahne ebenfalls steif schlagen und löffelweise in die Schoko-Ei-Mischung geben. Eiweiß zum Schluss unterheben und nach Geschmack „würzen“. 2-3 Stunden kühl stellen, genießen. Klappt übrigens auch mit weißen Nikoläusen...

Bitte geben Sie die Zahlenfolge in das nachfolgende Textfeld ein

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Passende Artikel
Arabisches Kaffeegewürz Arabisches Kaffeegewürz
Inhalt 10 Gramm (23,50 € * / 100 Gramm)
ab 2,35 € *
TIPP!
Bio Stollengewürz Bio Stollengewürz
Inhalt 40 Gramm (11,63 € * / 100 Gramm)
ab 4,65 € * 5,30 € *
Bio Lebkuchengewürz Bio Lebkuchengewürz
Inhalt 40 Gramm (13,25 € * / 100 Gramm)
ab 5,30 € *
Gewürzzucker Gewürzzucker
Inhalt 80 Gramm (7,75 € * / 100 Gramm)
ab 6,20 € *