Gewürze bieten eine ungeheure Vielfalt an neuen Geschmäckern und neuen Möglichkeiten. Jeder weiß wozu man Pfeffer und Salz verwendet. Aber habt ihr schon mal mit Rosa Pfeffer gekocht? Oder Kardamon verwendet? Oder Vanille zum Fisch? Rosenblüten-Cocktail? Ingwer-Limo? Und was mach ich mit Langem Pfeffer? Probiert, traut euch! Hier könnt ihr euch inspirieren lassen...

Gewürze bieten eine ungeheure Vielfalt an neuen Geschmäckern und neuen Möglichkeiten. Jeder weiß wozu man Pfeffer und Salz verwendet. Aber habt ihr schon mal mit Rosa Pfeffer gekocht? Oder... mehr erfahren »
Fenster schließen

Gewürze bieten eine ungeheure Vielfalt an neuen Geschmäckern und neuen Möglichkeiten. Jeder weiß wozu man Pfeffer und Salz verwendet. Aber habt ihr schon mal mit Rosa Pfeffer gekocht? Oder Kardamon verwendet? Oder Vanille zum Fisch? Rosenblüten-Cocktail? Ingwer-Limo? Und was mach ich mit Langem Pfeffer? Probiert, traut euch! Hier könnt ihr euch inspirieren lassen...

Eine besondere Köstlichkeit:
MARONENMUS mit Vanille und Rum
Kostbare Vanille, wertvoller Vollrohrzucker und gute Esskastanien - diese drei Zutaten spielen die Hauptrollen und führen gemeinsam zu einem Platz ganz vorne im Brotaufstrichranking!

Nie wieder langweilige Kürbissuppe!

Eigentlich ist die Kürbissuppe ein tolles Gericht. Schnell, einfach, wärmt, sättigt, schmeckt. Meine zumindest.


Meine erste richtig schlechte Kürbissuppe habe ich auf der Hochzeit unserer kulinarisch völlig talentbefreiten Exnachbarn gegessen. Sohn 2 fragte mich: „Mama, was ist das?“ Und in der Tat erinnerte die Konsistenz an einen dickflüssigen Brei in der Farbe Grau-Orange und der Geschmack stand dem Aussehen in nichts nach.

Dabei ist es so einfach, eine gutes Kürbissuppe hinzubekommen. Ihr müsst nur auf ein paar Dinge achten...
Unser letztes Herbstthema lautet: Zwiebel! Von: Würzig! Bis Exotisch! Von Frankreich über Deutschland in den Orient: Zwiebel, soweit das Auge reicht. Diesmal widmen uns beinahe völlig der vielseitigen Knolle. Aber nicht ausschließlich. Für unsere neue Gewürzkreation haben wir einen Abstecher nach Jamaika gemacht. Und ein bisserl schnuppern wir schon hinein in die Weihnachtszeit, aber nur ganz wenig. Herrliche Gewürzwelt... Seht selbst!

Rote Zwiebelsuppe

Ein herrliches Gericht für kühle Herbstabende: Die rote Zwiebelsuppe.

Ihr braucht an wesentlichen Bestandteilen nur Zwiebeln und Käse. Ich zumindest habe alles andere zuhause. Ähäm... Geräuchertes Paprikapulver, Gemüsebrühe, Muskatblüte oder -Nuss, Tomatenpulver (oder auch frische Tomaten), Weißbrot und Piment d'Espelette (oder ein anderes moderates Chili).
Zwiebelkuchen: Deftig vs Quick&Easy&Exotic

Zwiebelkuchen esse ich wahnsinnig gern. Dieses Zusammenspiel aus Hefeteig mit deftigem Zwiebelbelag und krosser Kruste ist einfach ein Traum. Egal, ob mittags, abends, zwischendurch oder als Vorspeise: Es gibt viele Anlässe, zu denen dieser traditionelle Blechkuchen passt. Einziges Handicap: Der Hefeteig. Daher gibt’s Zwiebelkuchen bei mir nur, wenn ich mega-viel Zeit habe, oder den Teig nicht selbst machen muss.

Eine tolle Alternative ist hier die Quick&Easy-Version unserer Pressefrau Martina. Damit’s herrlich exotisch schmeckt, verwendet sie eine ihrer Lieblings-Gewürzmischungen zum Aufpeppen: Baharat oder Harissa.

Aber entscheidet selbst, welche Variante ihr lieber mögt…

Orangenlikör selbst gemacht

Zu Weihnachten Selbstgemachtes verschenken? Orangenlikör muss 2 Monate ziehen! Also ran an den Topf! Vorausschauen und vorarbeiten!
Nüsse in Rotweinsirup... Läuft Euch da auch das Wasser im Mund zusammen?
Muss aber erstmal mindestens eine Woche durchziehen, damit Sternanis, Piment, Nelken und Zimt Geschmack abgeben.
Herbstliches Zwiebelconfit mit Zimtblüte - passt toll zu Süßkartoffelpüree (und für alle Karnivoren: auch zu Entenbrüstchen, hauchdünn geschnitten)...