Gewürze bieten eine ungeheure Vielfalt an neuen Geschmäckern und neuen Möglichkeiten. Jeder weiß wozu man Pfeffer und Salz verwendet. Aber habt ihr schon mal mit Rosa Pfeffer gekocht? Oder Kardamon verwendet? Oder Vanille zum Fisch? Rosenblüten-Cocktail? Ingwer-Limo? Und was mach ich mit Langem Pfeffer? Probiert, traut euch! Hier könnt ihr euch inspirieren lassen...

Gewürze bieten eine ungeheure Vielfalt an neuen Geschmäckern und neuen Möglichkeiten. Jeder weiß wozu man Pfeffer und Salz verwendet. Aber habt ihr schon mal mit Rosa Pfeffer gekocht? Oder... mehr erfahren »
Fenster schließen

Gewürze bieten eine ungeheure Vielfalt an neuen Geschmäckern und neuen Möglichkeiten. Jeder weiß wozu man Pfeffer und Salz verwendet. Aber habt ihr schon mal mit Rosa Pfeffer gekocht? Oder Kardamon verwendet? Oder Vanille zum Fisch? Rosenblüten-Cocktail? Ingwer-Limo? Und was mach ich mit Langem Pfeffer? Probiert, traut euch! Hier könnt ihr euch inspirieren lassen...

Ihr möchtet auf Fleisch verzichten? Diese vegetarischen Pflanzerl sind perfekt! Sie passen eigentlich zu allem und: Sie schmecken! Auf Burger, zu Kartoffelsalat oder gegrillt zu Salaten aller Art. Innen zart und locker-fluffig aber außen knusprig. Mit einem Hauch Afrika sind sie ein perfekt gewürzt!

Shepherd’s Pie mit African Rub

Dieser britische Klassiker kommt in unserem Rezept mit der Würze Afrikas daher! Unser African Rub eignet sich nicht nur für Zebu-Burger, sondern verfeinert diesen Auflauf auf eine äußerst würzige Weise. Wenn ihr eurer Phantasie freien Lauf lasst, fallen euch bestimmt auch noch andere feine Gerichte ein, bei denen diese afrikanische Mixtur zum Einsatz kommen kann... Seid kreativ - euer Gaumen wird's euch danken!

Südafrika lässt grüßen!

Bobotie ist ein südafrikanischer Hackfleisch-Auflauf, den die ganze Familie lieben wird. Das Besondere am Bobotie sind die Gewürze und das Frucht-Chutney, das dem Gericht ein säuerlich-fruchtiges Aroma verleiht. Durch das Überbacken im Ofen wird der Guss aus Milch und Eiern zu einer herrlichen Kruste. Anstelle von Hackfleisch kann man auch sehr gut feine Sojaschnetzel verwenden.