Gewürze bieten eine ungeheure Vielfalt an neuen Geschmäckern und neuen Möglichkeiten. Jeder weiß wozu man Pfeffer und Salz verwendet. Aber habt ihr schon mal mit Rosa Pfeffer gekocht? Oder Kardamon verwendet? Oder Vanille zum Fisch? Rosenblüten-Cocktail? Ingwer-Limo? Und was mach ich mit Langem Pfeffer? Probiert, traut euch! Hier könnt ihr euch inspirieren lassen...

Gewürze bieten eine ungeheure Vielfalt an neuen Geschmäckern und neuen Möglichkeiten. Jeder weiß wozu man Pfeffer und Salz verwendet. Aber habt ihr schon mal mit Rosa Pfeffer gekocht? Oder... mehr erfahren »
Fenster schließen

Gewürze bieten eine ungeheure Vielfalt an neuen Geschmäckern und neuen Möglichkeiten. Jeder weiß wozu man Pfeffer und Salz verwendet. Aber habt ihr schon mal mit Rosa Pfeffer gekocht? Oder Kardamon verwendet? Oder Vanille zum Fisch? Rosenblüten-Cocktail? Ingwer-Limo? Und was mach ich mit Langem Pfeffer? Probiert, traut euch! Hier könnt ihr euch inspirieren lassen...

Fruchtige Ceylon-Pasta mit Kaki

Der Unterschied zwischen Kaki und ihren Zuchtformen Persimone und Sharonfrucht ist nicht leicht ausfindig zu machen. Bei uns erhält man meistens die eher orangen Früchte der Kakis, aber alle Sorten sind für dieses Rezept geeignet, die Früchte sollten allerdings noch recht fest sein.

Habt Ihr gewusst, dass Kakis ganz besonders viel Vitamin A enthalten? Noch feste Früchte enthalten zudem viele Bitterstoffe und hinterlassen, roh gegessen, einen pelzigen Geschmack im Mund. Geschält und gekocht sind sie allerdings fantastisch; ihr Aroma passt ganz vorzüglich zu reifen Tomaten und Zimt.