Filter schließen
Für die Filterung wurden keine Ergebnisse gefunden!

Unser Laden in München

Banner-min5a5b1bbd123eb

Was München und Madagaskar gemeinsam haben? - Die Gewürze!

2018 startet für uns aufregend: Wir schließen das Gewürzgeschäft im Ruffini schweren Herzens wegen Umbau – eröffnen aber unseren neuen Laden in der Thiereckstrasse 4, im Herzen Münchens (Zugang vom  Marienplatz: Eingang Passage zwischen Donisl und Café Woerners, bzw. Zugang von der Kaufinger Straße: zwischen H&M Home und Deichmann). Dort findet ihr Gewürze dieser Welt von A-Z, himmlische, selbst kreierte Mischungen in bester Qualität, liebevoll zusammengestellte Geschenke-Sets, Mühlen & Mörser, Bücher und eine freundliche, kompetente Beratung. Auf nun zwei Stockwerken können wir unser Angebot erweitern und werden das Obergeschoß zudem sukzessive als Event-Location ausbauen: für Gewürz-Seminare, Lesungen, Workshops, Buchvorstellungen. Fragen? Sprecht mit uns!

Ob Bio Anis, duftende Vanille, höllisch scharfe Chilis, exotischer Pfeffer oder erfrischendes Zitronengras - um das alles zu finden, müsst ihr ab sofort nicht mehr ins Flugzeug steigen, sondern geht in die Thiereckstrasse 4!

Die kulinarische Entdeckungsreise startet täglich von

Montag von 12 - 19 Uhr,
Dienstag - Freitag von 10 - 19 Uhr,
Samstags von 10 - 18 Uhr,

in der Thiereckstrasse 4, direkt am Marienplatz, Eingang zwischen Donisl und Cafe Woerner's.

Thiereck-Skizze_2-002     

Telefon 089 - 2323 6311     

E-Mail: thiereck@gewuerze-der-welt.net

__________________________________________________________________

Gewürz-Seminare in München

Wir begrüßen euch mit einem Glas Crémant und einem würzigen Häppchen, um den Abend einzuläuten. Schnupperproben begleiten unsere einleitende „kleine Gewürzkunde“. An unserer  Kochstation zeigen wir euch Tricks und Kniffe, so dass ihr mühelos würzige Kleinigkeiten zuhause zubereiten könnt.

 

Neue Seminar-Termine bieten wir an wie folgt:

7. Juni: "Amerika - Chilis, Dips, Rubs & Raritäten", 19.30 Uhr

Die amerikanische Küche hat mehr zu bieten als Burger mit Fritten. Alles, was brennt und schmeckt: Wir stellen selbst ein Rub her, lernen, dass Chili nicht gleich Chili ist, erfahren, wie wir im Handumdrehen leckere Dips zubereiten und lernen exotische Einzelgewürze kennen, die es nur in Amerika gibt. Kosten: EUR 35,-

12. Juni: "Raritäten und Exoten", 19.30 Uhr

Welches sind die teuersten Gewürze der Welt? Ihr lernt Unbekanntes aus Europa und vom anderen Ende der Welt kennen. All diese Gewürze stehen um Beschnuppern, Befühlen und Probieren bereit. Wir stellen eine Gewürzmischung her und ihr dürft sie mitnehmen. Kosten: EUR 35,- 

27. Juni: "Afrika - der Kontinent der Gewürze", 19.30 Uhr

Nicht nur Pfeffer, Vanille und Nelke stammen von dort. Durch die asiatische und europäische Einflüsse wurde die jeweils sehr regional geprägte Küche erweitert. Wir stellen ein Rub her, das ihr mit nach Hause nehmen dürft. Kosten: EUR 35,-

18. September: "Asien - Masalas und Currys", 19.30 Uhr

Welche Gewürze gehörten in ein ordentliches Masala und Curry ist kein Gewürz, sondern eine Mischung. Eine solche stellen wir her und ihr dürft sie mitnehmen. Kosten: EUR 35,-.

11. Oktober: "Amerika - Chilis, Dips, Rubs & Raritäten", 19.30 Uhr

Die amerikanische Küche hat mehr zu bieten als Burger mit Fritten. Alles, was brennt und schmeckt: Wir stellen selbst ein Rub her, lernen, dass Chili nicht gleich Chili ist, erfahren, wie wir im Handumdrehen leckere Dips zubereiten und lernen exotische Einzelgewürze kenne, die es nur in Amerika gibt.

24. Oktober: "Orient - würzen wie in 1001 Nacht", 19.30 Uhr

Warum schmeckt das alles so viel anders, als das, was wir bisher gekocht haben? Wir begrüßen euch mit einem Glas Crémant und einem würzigen Häppchen, um den Abend einzuläuten. Schnupperproben begleiten unsere einleitende "Kleine Gewürzkunde". Selbstverständlich stellen wir auch selbst eine Mischung herund ihr dürft sie mitnehmen.

6. November: "Afrika - der Kontinent der Gewürze", 19.30 Uhr

Nicht nur Pfeffer, Vanille und Nelke stammen aus Afrika. Durch asiatische und europäische Einflüsse wude die jeweils sehr regional geprägte Küche erweitert. Wir stellen ein Rub her, das ihr mit nach Hausen nehmen dürft. Kosten: EUR 35,-.

22. November: "Raritäten und Exoten", 19.30 Uhr

Welches sind die teuersten Gewürze der Welt? Ihr lernt Unbekanntes aus Europa und vom anderen Ende der Welt kennen. All diese Gewürze stehen um Beschnuppern, Befühlen und Probieren bereit. Wir stellen eine Gewürzmischung her und ihr dürft sie mitnehmen. Kosten: EUR 35,- 

 

Dauer: ca. 1 ½ Stunden

Teilnehmeranzahl: ca. 10-15 Personen
Anmeldung im Laden oder unter thiereck @ gewuerze-der-welt.net oder hier->

Wir bitten um Verständnis, dass wir Absagen nur bis spätestens 36 Stunden vor dem Seminar entgegennehmen können. Bei kurzfristigen Absagen verfällt leider das Seminar. Wir bitten um Verständnis.

Foto_Frantzen_Katharina-003

Bild8 

EG 

thiereck7

thiereck6

thiereck5

thiereck4

thiereck3

thiereck2

thiereck1

Thiereck5-min5a5b276faadfc

Thiereck9-min5a5b276d3184f

N7qJeoS9A9x01KdrtIaSpOJ-hAAR19igIot4tgMPZX8

 

 

 

 

W as München und Madagaskar gemeinsam haben? - Die Gewürze! 2018  startet für uns aufregend: Wir schließen das Gewürzgeschäft im Ruffini schweren Herzens wegen Umbau – eröffnen... mehr erfahren »
Fenster schließen
Unser Laden in München

Banner-min5a5b1bbd123eb

Was München und Madagaskar gemeinsam haben? - Die Gewürze!

2018 startet für uns aufregend: Wir schließen das Gewürzgeschäft im Ruffini schweren Herzens wegen Umbau – eröffnen aber unseren neuen Laden in der Thiereckstrasse 4, im Herzen Münchens (Zugang vom  Marienplatz: Eingang Passage zwischen Donisl und Café Woerners, bzw. Zugang von der Kaufinger Straße: zwischen H&M Home und Deichmann). Dort findet ihr Gewürze dieser Welt von A-Z, himmlische, selbst kreierte Mischungen in bester Qualität, liebevoll zusammengestellte Geschenke-Sets, Mühlen & Mörser, Bücher und eine freundliche, kompetente Beratung. Auf nun zwei Stockwerken können wir unser Angebot erweitern und werden das Obergeschoß zudem sukzessive als Event-Location ausbauen: für Gewürz-Seminare, Lesungen, Workshops, Buchvorstellungen. Fragen? Sprecht mit uns!

Ob Bio Anis, duftende Vanille, höllisch scharfe Chilis, exotischer Pfeffer oder erfrischendes Zitronengras - um das alles zu finden, müsst ihr ab sofort nicht mehr ins Flugzeug steigen, sondern geht in die Thiereckstrasse 4!

Die kulinarische Entdeckungsreise startet täglich von

Montag von 12 - 19 Uhr,
Dienstag - Freitag von 10 - 19 Uhr,
Samstags von 10 - 18 Uhr,

in der Thiereckstrasse 4, direkt am Marienplatz, Eingang zwischen Donisl und Cafe Woerner's.

Thiereck-Skizze_2-002     

Telefon 089 - 2323 6311     

E-Mail: thiereck@gewuerze-der-welt.net

__________________________________________________________________

Gewürz-Seminare in München

Wir begrüßen euch mit einem Glas Crémant und einem würzigen Häppchen, um den Abend einzuläuten. Schnupperproben begleiten unsere einleitende „kleine Gewürzkunde“. An unserer  Kochstation zeigen wir euch Tricks und Kniffe, so dass ihr mühelos würzige Kleinigkeiten zuhause zubereiten könnt.

 

Neue Seminar-Termine bieten wir an wie folgt:

7. Juni: "Amerika - Chilis, Dips, Rubs & Raritäten", 19.30 Uhr

Die amerikanische Küche hat mehr zu bieten als Burger mit Fritten. Alles, was brennt und schmeckt: Wir stellen selbst ein Rub her, lernen, dass Chili nicht gleich Chili ist, erfahren, wie wir im Handumdrehen leckere Dips zubereiten und lernen exotische Einzelgewürze kennen, die es nur in Amerika gibt. Kosten: EUR 35,-

12. Juni: "Raritäten und Exoten", 19.30 Uhr

Welches sind die teuersten Gewürze der Welt? Ihr lernt Unbekanntes aus Europa und vom anderen Ende der Welt kennen. All diese Gewürze stehen um Beschnuppern, Befühlen und Probieren bereit. Wir stellen eine Gewürzmischung her und ihr dürft sie mitnehmen. Kosten: EUR 35,- 

27. Juni: "Afrika - der Kontinent der Gewürze", 19.30 Uhr

Nicht nur Pfeffer, Vanille und Nelke stammen von dort. Durch die asiatische und europäische Einflüsse wurde die jeweils sehr regional geprägte Küche erweitert. Wir stellen ein Rub her, das ihr mit nach Hause nehmen dürft. Kosten: EUR 35,-

18. September: "Asien - Masalas und Currys", 19.30 Uhr

Welche Gewürze gehörten in ein ordentliches Masala und Curry ist kein Gewürz, sondern eine Mischung. Eine solche stellen wir her und ihr dürft sie mitnehmen. Kosten: EUR 35,-.

11. Oktober: "Amerika - Chilis, Dips, Rubs & Raritäten", 19.30 Uhr

Die amerikanische Küche hat mehr zu bieten als Burger mit Fritten. Alles, was brennt und schmeckt: Wir stellen selbst ein Rub her, lernen, dass Chili nicht gleich Chili ist, erfahren, wie wir im Handumdrehen leckere Dips zubereiten und lernen exotische Einzelgewürze kenne, die es nur in Amerika gibt.

24. Oktober: "Orient - würzen wie in 1001 Nacht", 19.30 Uhr

Warum schmeckt das alles so viel anders, als das, was wir bisher gekocht haben? Wir begrüßen euch mit einem Glas Crémant und einem würzigen Häppchen, um den Abend einzuläuten. Schnupperproben begleiten unsere einleitende "Kleine Gewürzkunde". Selbstverständlich stellen wir auch selbst eine Mischung herund ihr dürft sie mitnehmen.

6. November: "Afrika - der Kontinent der Gewürze", 19.30 Uhr

Nicht nur Pfeffer, Vanille und Nelke stammen aus Afrika. Durch asiatische und europäische Einflüsse wude die jeweils sehr regional geprägte Küche erweitert. Wir stellen ein Rub her, das ihr mit nach Hausen nehmen dürft. Kosten: EUR 35,-.

22. November: "Raritäten und Exoten", 19.30 Uhr

Welches sind die teuersten Gewürze der Welt? Ihr lernt Unbekanntes aus Europa und vom anderen Ende der Welt kennen. All diese Gewürze stehen um Beschnuppern, Befühlen und Probieren bereit. Wir stellen eine Gewürzmischung her und ihr dürft sie mitnehmen. Kosten: EUR 35,- 

 

Dauer: ca. 1 ½ Stunden

Teilnehmeranzahl: ca. 10-15 Personen
Anmeldung im Laden oder unter thiereck @ gewuerze-der-welt.net oder hier->

Wir bitten um Verständnis, dass wir Absagen nur bis spätestens 36 Stunden vor dem Seminar entgegennehmen können. Bei kurzfristigen Absagen verfällt leider das Seminar. Wir bitten um Verständnis.

Foto_Frantzen_Katharina-003

Bild8 

EG 

thiereck7

thiereck6

thiereck5

thiereck4

thiereck3

thiereck2

thiereck1

Thiereck5-min5a5b276faadfc

Thiereck9-min5a5b276d3184f

N7qJeoS9A9x01KdrtIaSpOJ-hAAR19igIot4tgMPZX8

 

 

 

 

Angeschaut