Trendküche Georgien: Weißkohlsalat mit Walnüssen

 

Im letzten Jahr habe ich mich in die georgische Küche verliebt – ohne je das Land bereist zu haben. Der Tipp kam von einem Freund und wir sind gleich mal bei einem Georgier in München essen gegangen. Ich kann Euch sagen: eine fantastische Vielfalt an saisonalen Produkten und Gewürzen stecken in den Gerichten! Viel Walnuss, Auberginen, Wildgemüse, Bockshornklee und scharfe Paprika.

Nach einiger Recherche habe ich nun eine Folge von Rezepten zusammengestellt. Der einfache Krautsalat passt gut zum Hühnchen Satsivi.

Ausführliche Infos zur Trendküche Georgien findet ihr im Sonntags-Blog.

 

ZUTATEN

1 kleiner Weißkrautkopf

100 g Walnüsse, trocken geröstet

½  Granatapfel, die Kerne herausgelöst

1 EL Korianderblätter

1 EL Petersilie, gehackt

1 Zwiebel, fein gewürfelt

2 Knoblauchzehen, durch die Presse gedrückt

½ Teelöffel Bockshornklee

½ TL Paprikapulver, scharf

Meersalz

3 EL Essig

 

REZEPT

Das Weißkraut fein hacken.

Die Walnüsse im Mörser zerstoßen und zusammen mit den Granatapfelkernen und dem Kraut in eine Schüssel geben.

Aus den anderen Zutaten ein Dressing anrühren und über den Salat geben. Gründlich vermischen. Zugedeckt mindestens 2 Stunden ziehen lassen, dabei ab und zu umrühren.

Nochmals abschmecken und servieren.

 

Guten Appetit!

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Passende Artikel
Paprikapulver rosenscharf, aus Ungarn Paprikapulver rosenscharf, aus Ungarn
Inhalt 100 Gramm
ab 5,20 € *
Bio Bockshornklee gemahlen Bio Bockshornklee gemahlen
Inhalt 40 Gramm (11,63 € * / 100 Gramm)
ab 4,65 € *
TIPP!
Bio Petersilie gerebelt, 1a Qualität Bio Petersilie gerebelt, 1a Qualität
Inhalt 25 Gramm (19,20 € * / 100 Gramm)
ab 4,80 € *
Korianderblätter Korianderblätter
Inhalt 20 Gramm (24,50 € * / 100 Gramm)
ab 4,90 € *