Kaiserschmarrn mit Walnüssen und Lebkuchengewürz

 

 

Adventlicher Kaiserschmarrn für alle, die dieses leckere Hüttengericht auch schon vor dem Winter vermissen! ... und der Beweis dafür, dass Lebkuchengewürz nicht nur Lebkuchen kann. Dieses Rezept funktioniert übrigens auch mit unserem Stollengewürz, das sich nicht nur im Stollen zuhause fühlt. Leute, seid kreativ, da macht die Küchen noch mehr Spaß!

 

 

ZUTATEN

5 Eier

300 g Dinkelmehl

4 EL brauner Zucker

ca. 500 ml Milch

1 EL dunkler Rum

1 Prise Salz

1 EL Lebkuchengewürz

1 Tonkabohne, fein gemahlen

4 EL Walnüsse, gehackt

50 g Rosinen

Butter zum Backen

 

REZEPT

Die Eier trennen. Eigelb, Mehl, Zucker, Milch, Rum und Gewürze zu einem dickflüssigen Teig verrühren, dabei entsprechend viel von der Milch verwenden. Walnüsse und Rosinen unter den Teig mischen. Das Eiweiß steif schlagen und unter den Teig heben.

Butter in einer großen Pfanne erhitzen und den ganzen Teig in die Pfanne gießen. Wenn er unten stockt, mit Hilfe eines großen Tellers wenden. Sofort mit einem Holzspatel in Stücke teilen und diese immer wieder wenden, bis der Schmarrn eine schöne goldene Farbe angenommen hat.

 

Dazu passen Preiselbeeren oder Zwetschgen- oder Apfelmus.

 

Guten Appetit!

 

 

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Passende Artikel
Bio Lebkuchengewürz Bio Lebkuchengewürz
Inhalt 40 Gramm (10,00 € * / 100 Gramm)
ab 4,00 € * 5,70 € *
Tonkabohnen Tonkabohnen
Inhalt 1 Stück
ab 2,25 € *
Muskovado Rohrzucker Muskovado Rohrzucker
Inhalt 60 Gramm (7,50 € * / 100 Gramm)
ab 4,50 € *