Veganer Bananenkuchen mit Kakao Nibs und Dattelsirup

 

Das Rezept eignet sich bestens zur Verwertung von Bananen, die schon etwas überreif sind. Der Teig ist schnell zusammen gemixt und kommt nach wenigen Minuten in den Ofen. Der Kuchen schmeckt lauwarm äußerst köstlich, aber auch nach zwei Tagen ist er noch herrlich saftig.

ZUTATEN

3 reife Bananen

2 EL Sonnenblumenöl

20 g Kokosflocken

30 g Dattelsirup

3-4 EL Sojamilch

100 g Dinkelmehl

½ Tüte Backpulver

1 Handvoll Walnüsse, gehackt

100 g dunkle vegane Schokolade, grob gehackt

4 EL Kakaonibs

REZEPT

Die Bananen mit einer Gabel zerdrücken. Bananen, Öl, Dinkelmehl, Backpulver, Kokosflocken, Dattelsirup und Milch in eine Schüssel geben und mit einem Rührgerät vermengen.

Walnüsse, Kakaonibs und Schokolade unterheben.

Den Teig in eine gefettete Kastenform füllen und im vorgeheizten Backofen bei 180 Grad etwa 45 Minuten backen.

Guten Appetit!

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Passende Artikel
TIPP!
Bio Tahina mit Dattelsirup Bio Tahina mit Dattelsirup
Inhalt 150 Gramm (3,93 € * / 100 Gramm)
5,90 € *
Kakao Nibs Kakao Nibs
Inhalt 100 Gramm
ab 5,65 € *