Broccoli und Fenchel-Pfanne mit Zaatar

 

 

Ihr meint Broccoli und Fenchel passen nicht zusammen in ein Gericht? Aber doch! In einer cremigen Sauce mit reichlich Zaatar und Nüssen wird aus diesen letzten regionalen Sommergemüsen eine würzige schnelle Pfanne, die richtig einheizt. Dazu Pasta oder Couscous – fertig ist die Bowl!

 

ZUTATEN

3 EL Olivenöl

2 Fenchelknollen, in dünne Streifen geschnitten

1 Broccoli, in Röschen zerteilt

1 rote Zwiebel

2 Knoblauchzehen, in Scheiben geschnitten

1 EL gehackte Haselnüsse, bereits kurz geröstet

1 EL gehackte Mandeln, bereits kurz geröstet

100 ml Sahne

1 EL Zaatar

½ TL schwarzer Pfeffer

Meersalz

 

REZEPT

Das Öl in einer Pfanne erhitzen und Fenchel und Broccoli darin anbraten, bis das Gemüse etwas Farbe annimmt. Zwiebelwürfel, Knoblauch und Nüsse hinzufügen und 2 Minuten mitrösten. Die Sahne angießen und mit Salz und Pfeffer abschmecken. Kurz köcheln lassen, bis das Gemüse al dente ist. Nochmals abschmecken und das Zaatar darüber streuen.

 

Guten Appetit!

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.