Pizza Mexiko-Style mit Chiltepin – Für Liebhaber der scharfen Küche!

 

 

Die Chiltepin gilt als eine Urform aller Chilis, die heute vor allem in der Sonora-Wüste (Nord-Mexiko), sowie in Texas und Arizona geerntet wird. Der Name geht auf die Azteken zurück und bedeutet „Floh-Chili“. Die Verwendung von Chiltepin als Gewürz und Heilmittel reicht 9.000 Jahre zurück. Chiltepin gehört zu den teuersten Gewürzen der Welt: die kleinen roten Schoten werden immer noch per Hand geerntet und die Pflanzen verbreiten sich ausschließlich wild.

Der Geschmack ist unvergleichlich: super scharf, aber mit einer Fruchtigkeit, die den eigentlichen Geschmack der Gerichte betont anstatt ihn zu überlagern. Die müsst Ihr unbedingt ausprobieren!

 

ZUTATEN

Für den Pizzateig:

150 g Dinkelmehl

3 EL Olivenöl

1 TL Meersalz

ca. 60 ml kaltes Wasser

 

Für die Tomatensauce:

50 ml passierte Tomaten

1 Knoblauchzehe, durchgepresst

1 TL Oregano

1 Chiltepin (oder mehr, je nach gewünschter Schärfe), zerdrückt

schwarzer Pfeffer

Meersalz

1 EL Olivenöl

 

Für den Belag:

Eine Hand voll Mais

1 kleine rote Zwiebel, in Halbringe geschnitten

½ rote Paprika, in feine Streifen geschnitten

100 gr Ricotta oder saure Sahne

1 TL Origano

 

Ofen auf 180 Grad vorheizen.

Die Zutaten für den Teig mit den Knethaken des Handrührers zu einem glatten Teig verarbeiten und kräftig durchkneten. Auf einem bemehlten Brett dünn ausrollen und mit Backpapier auf ein Blech legen. Die Zutaten für die Tomatensauce verrühren und auf der Pizza verteilen. Die Zutaten für den Belag auf die Pizza legen und Ricotta/saure Sahne mit dem Origano darauf verteilen. 25 Minuten im Ofen backen.

 

Guten Appetit!

 

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Passende Artikel
Chiltepin ganz Chiltepin ganz
Inhalt 20 Gramm (54,00 € * / 100 Gramm)
ab 10,80 € *