Rigatoni mit Paprika-Zwiebelgemüse und Zitronenschale

Unser Paprikapulver aus Ungarn ist so aromatisch, das wir für diesen Klassiker extra ein Gericht entworfen haben, um ihm die volle Ehre zu erweisen! Die sämige Sauce umschließt die Rigatoni mit dem vollen Aroma des würzigen, tiefroten Paprikas. Dabei unterstreicht die Zitronenschale die fruchtigen Geschmacksnoten perfekt.

 

ZUTATEN

Olivenöl

4 Zwiebeln, rot und weiß, geachtelt

1 EL ungarisches Paprikapulver

1 rote Paprika, fein gewürfelt

1 TL geriebene Zitronenschale, alternativ 1 MSP Bio Zitronenschale gemahlen

1 EL weißer Balsamico

etwas Gemüsebrühe

schwarzer Pfeffer

Meersalz

2 EL Petersilie, gehackt

250 g Rigatoni, nach Packungsanweisung gegart

 

REZEPT

In einer Pfanne 2 EL Olivenöl erhitzen und die Zwiebeln darin kräftig anbraten, bis sie Farbe angenommen haben. Das Paprikapulver unterrühren und dabei nochmals 1-2 EL Olivenöl hinzugeben. Drei Minuten unter Rühren anschwitzen. Die Paprikawürfel und die Zitronenschale dazugeben, mit dem Balsamico ablöschen. Das Gemüse sollte sämig sein, aber nicht in Flüssigkeit schwimmen. Eventuell etwas Gemüsebrühe und nochmals Olivenöl hinzufügen. Einen Deckel auflegen und garen, bis das Gemüse „al dente“ ist. Mit Salz und Pfeffer abschmecken.

 

Die Petersilie unter die Rigatoni mischen und servieren.

 

Guten Appetit!

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.