Täglicher Küchenzettel für die vier Jahreszeiten

"...Das Aufstellen des Küchenzettels...


"Was kochen wir denn morgen?" Diese Frage täglich zur allseitigen Zufriedenheit zu lösen, ist für manche Hausfrau keine geringe Aufgabe. Nachstehend folgen die in jedem Monat leicht zu beschaffenden Gerichte (...). Bei der Auswahl für die Woche sollte die Hausfrau darauf achten, dass gleichartige Gerichte nicht zu schnell aufeinander folgen. Ferner muss sie den Preisen nach auswählen, damit sie mit dem Wirtschaftsgelde auskommt..."

 

So steht es geschrieben im Kochbuch meiner Großmutter. Welch ein Glücksgriff, es wieder in die Hand zu bekommen. In Sütterlin verfasst, ist es in sicherlich keinem guten Zustand. Umso größer ist die Freude, das vertraute Werk wieder entdeckt zu haben. Gern möchte ich euch in den nächsten Wochen einiges daraus zukommen lassen.

 

Heute beginnen wir mit dem "Täglichen Küchenzettel der vier Jahreszeiten", Teil 1. Viel Spaß!

Teil 2 finden Sie hier.

Bitte geben Sie die Zahlenfolge in das nachfolgende Textfeld ein

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.