Avocado-Tartar mit pochiertem Ei

Bei dieser leckeren Vorspeise kommt unser Bambussalz bestens zur Geltung. Es wird in Bambusrohren gebrannt, ganz fein gemahlen und hat ein leicht rauchiges Aroma.

Zutaten

Rezept

Das Avocadofleisch in eine Schüssel löffeln und grob mit einer Gabel zerdrücken.

Pfeffer, ca. ½ TL Bambussalz, Zitronensaft und Olivenöl hinzufügen, verrühren und abschmecken. Jeweils die Hälfte vom Avocado-Tartar auf Tellern anrichten, dabei in die Mitte eine Mulde drücken. 

In einem Topf Wasser zum Kochen bringen. Den Essig und etwas Meersalz hinzufügen. Die Eier jeweils vorsichtig aufschlagen und jedes in ein kleines Schälchen gleiten lassen.

Mit einem Kochlöffel das kochende Wasser rühren, so dass ein Strudel entsteht. Ein Ei hineingleiten lassen und vorsichtig mit de Kochlöffel das Wasser im Strudel weiter bewegen. Das Ei 3-4 Minuten kochen und mit einem Schaumlöffel herausnehmen. Das zweite Ei auf die gleiche Weise zubereiten.

Die Eier in die Mulden vom Avocado-Tartar setzen, mit etwas Bambussalz würzen und mit den Frühlingszwiebeln bestreuen.

Guten Appetit!

 

Nützliche Informationen
Portionen: 2
Zubereitung: 10 Minuten
Kochzeit: 10 Minuten
Gesamtzeit: 20 Minuten

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Bambussalz Bambussalz
Inhalt 150 Gramm (5,60 € * / 100 Gramm)
ab 8,40 € *