Grüner Spargel mit karamellisiertem Rhabarber und Buchenkeimlingen

 

Grünen Spargel hab ich sehr, sehr gern. Aber bitte nicht gekocht. NIE. Nur gebraten. Wie beispielsweise hier in Kombi mit Rhabarber und Mönchsbart (Wer den nicht findet, kann ihn einfach weglassen. Schmeckt zur Not auch so... :-)) 

 

ZUTATEN

2 Stangen Rhabarber, geschält

3 EL Rohrohrzucker

4 EL Wasser

300 g grüner Spargel, die Enden abgebrochen

Olivenöl

6-8 Buchenkeimlinge

1 Handvoll Mönchsbart

1 TL Blütenmischung

1 EL Crema di Balsamico

etwas schwarzer Pfeffer aus der Mühle

 

REZEPT

In einem kleinen Topf Zucker und Wasser zum Kochen bringen. So lange unter Rühren köcheln, bis der Zucker leicht karamellisiert. Die Rhabarberstücke in den Topf geben, evtl. etwas Wasser hinzufügen. Den Deckel auflegen und 4 Minuten köcheln.

Die dicken Stängel vom Mönchsbart entfernen und das Grün 3 Minuten in kochendem Wasser blanchieren. Durch ein Sieb abgießen.

Etwas Olivenöl in einer Pfanne erhitzen und den Spargel darin anbraten, bis er al dente ist.

Spargel, Rhabarber, Mönchsbart und Buchenkeimlinge auf Tellern anrichten. Mit dem Crema di Balsamico beträufeln und 1 EL Olivenöl darüber geben. Mit den gemischten Blüten bestreuen.

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Passende Artikel
Blütenmischung Blütenmischung
Inhalt 8 Gramm (61,63 € * / 100 Gramm)
ab 4,93 € *
Bio Malabar-Pfeffer Bio Malabar-Pfeffer
Inhalt 40 Gramm (12,75 € * / 100 Gramm)
ab 5,10 € *
Muskovado Rohrzucker Muskovado Rohrzucker
Inhalt 60 Gramm (7,50 € * / 100 Gramm)
ab 4,50 € *