Erdbeer-Chutney für den Frühsommer

 

Erste Erdbeeren habe ich im südlichen Italien im Gemüseladen getroffen... Ich hätte nicht gedacht, dass dieses Chutney SO köstlich wird. Fruchtig, würzig mit einer feinen Schärfe – das erste Glas gab‘s einfach mit Brot und Käse... Es passt zu Wassermelonen-Salat und Ziegenkäse aller Art und sicher auch zur ersten Grillade. Bin gespannt, wann es dieses Jahr hier die ersten Erdbeeren auf den Feldern gibt – die Natur ist schon sehr viel früher dran, zumindest im Süden Deutschlands…

 

ZUTATEN 

1 rote Zwiebel, geviertelt und in dünne Scheiben geschnitten 

500 g Erdbeeren, halbiert 

1 EL Zitronensaft 

1 Granatapfel, ausgepresst  

30 g Muscovadozucker 

1 TL Bio Bergpfeffer grün, grob gemörsert (wer mehr Schärfe möchte, kann statt dessen auch den gefriergetrockneten grünen Pfeffer verwenden)

1 EL frischer Majoran, fein gehackt  

optional: 1 Prise Chili (Achtung: das hat Power!)

REZEPT 

Den Granatapfel halbieren und auf der Zitronenpresse ausdrücken. Den Saft durch ein Sieb gießen, um die Stückchen zu entfernen. 

Granatapfelsaft, Zitronensaft, Zucker und Pfeffer erhitzen. Die Erdbeeren sowie die Zwiebelspalten in den Sud geben und 2 Minuten zugedeckt köcheln lassen.  

Den Majoran in den Topf geben, aufkochen und ohne Deckel etwas einkochen lassen. Die Erdbeeren sollten auf jeden Fall weich sein. Mit Salz und Pfeffer abschmecken. 

Das Chutney in Schraubgläser füllen, gut verschließen und nach dem Abkühlen im Kühlschrank aufbewahren. 

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Passende Artikel
Bio Bergpfeffer grün Bio Bergpfeffer grün
Inhalt 20 Gramm (28,50 € * / 100 Gramm)
ab 5,70 € *
Bio Bergpfeffer grün gefriergetrocknet Bio Bergpfeffer grün gefriergetrocknet
Inhalt 30 Gramm (26,67 € * / 100 Gramm)
ab 8,00 € *
Muskovado Rohrzucker Muskovado Rohrzucker
Inhalt 60 Gramm (7,50 € * / 100 Gramm)
ab 4,50 € *
Chili Jalapeno grün Chili Jalapeno grün
Inhalt 40 Gramm (15,00 € * / 100 Gramm)
ab 6,00 € *