Super zum Dippen, Schlemmen, als Vorspeise oder einfach zwischendurch. Immer ein Hit!

Jetzt kann die Pfeffer-Party starten!

Die ausgewählten Pfeffersorten und die neue Ernte von Piment d’Espelette sind viel zu schade, um „nur“ in gekochten Gerichten verwendet zu werden.

Jetzt kann die Party starten: Die Cremes werden individuell mit unseren besten Pfeffern gewürzt und auf die Häppchen kommt je nach Geschmack noch eine zusätzliche Portion - so kann man die unterschiedlichen Geschmacksrichtungen aufs Feinste erforschen und genießen. So verkosten wir im Ladengeschäft in München auf Kräckern auch unseren "Gourmet-Pfeffer" ... :-) Ein Gaumenschmaus für alle Liebhaber von edlen Pfeffern und fruchtiger Schärfe!

Tipp: Alle vier Rezepte sind auch bestens als Brotaufstrich geeignet - lasst eurer Phantasie freien Lauf!

Wärmender Herbst-Porridge mit Blüten

Die Grundlage ist ein klassischer Porridge, der mit Gewürzen und Ingwer zum besten Aufwach-Frühstück wird, wenn der Morgen kalt und dunkel ist. Cremig und dick, vegan und würzig. Die Blüten hellen die Stimmung auf...
Das fruchtige Zitronen-Aroma dieses besonderen Salzes und auch seine Haptik machen den Fenchel zu einer delikaten, asiatisch angehauchten Beilage für Garnelen & Co, passend zum aktuellen Summerfeeling... :-)

Wurzelgemüse in Salzkruste

Fantastische Beilage aus dem Ofen: Die Rote Beete und Pastinaken werden in einen Salzmantel mit Räuchersalz verpackt! Dadurch bleiben sie wunderbar saftig und erhalten ein zartes Rauch-Aroma. Wowowow!