Caakiri - Hirsepudding

 

Caakiri ist ein wunderbar süßer Pudding, den man sowohl in Nord- wie Westafrika und sogar noch in Südafrika kennt. Gegessen wird er als Snack zwischendurch oder als Nachtisch. Zum Einsatz kommt immer eine Form des lokalen Getreides mit fermentierter Milch, wie man sie in der jeweiligen Region kennt. Im Norden wird Caakiri heute gern mit Couscous zubereitet. Hier eine Variante mit dem Sattmacher Hirse. 

 

ZUTATEN für 2 Personen 

2 Tassen Hirse 

5 Tassen Wasser 

½ Tasse Rosinen 

2 TL Cassia-Zimt 

½ TL Vanille 

etwas Muskat 

½ Tasse Rohrohrzucker 

1 Tasse griechischer Joghurt 

½ Tasse Kondensmilch 

optional Rosenblüten zum Garnieren 

 

REZEPT 

In einem Topf Hirse, Rosinen und Wasser zum Kochen bringen. Auf kleiner Flamme 10 Minuten köcheln. Den Herd ausschalten und die Hirse mit geschlossenem Deckel 20 Minuten ziehen lassen. 

In einer Schüssel die Hirse mit allen anderen Zutaten mischen und gut mit den Gewürzen abschmecken. 

In Schälchen füllen oder mit einer hübschen Form ausstechen. Mit den Rosenblüten dekorieren. 

 

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Passende Artikel
Bio Rosenblüten Bio Rosenblüten
Inhalt 4 Gramm (120,00 € * / 100 Gramm)
ab 4,80 € *
TIPP!
Bio Cassia-Zimt Bio Cassia-Zimt
Inhalt 40 Gramm (13,75 € * / 100 Gramm)
ab 5,50 € *
Vanille gemahlen Vanille gemahlen
Inhalt 8 Gramm (146,25 € * / 100 Gramm)
ab 11,70 € *
Muskatnuss 1a 60/65er Muskatnuss 1a 60/65er
Inhalt 2 Stück (1,95 € * / 1 Stück)
ab 3,90 € *