Lemon Curd mit Goldener Milch

 

Hier kommt DIE englische Zitronencreme, verfeinert mit etwas Goldene-Milch-Gewürzmischung, in unserer Version ganz einfach. Die Goldene Milch gibt dem Lemon Curd eine weiche Note und lässt es herrlich leuchten. 

Lemon Curd passt zu Muffins, als Füllung in Krapfen, als Aufstrich und zu zahlreichen Desserts, beispielsweise Crêpes. Ich mag sie gern auf Tarte am Sonntag Nachmittag.

 

ZUTATEN

5 Bio Zitronen

2 Eier

3 Eigelb

150 g Zucker

1 EL Goldene Milch

125 g Butter, weich

 

REZEPT

Die Zitronen heiß abwaschen und die Schale fein abreiben. Den Saft auspressen und zusammen mit Zitronenabrieb, Zucker, Goldener Milch und Eiern in einem Topf über kochendem Wasser mit dem Schneebesen cremig schlagen. Sobald die Creme eine puddingartige Konsistenz erhält den Topf vom Herd nehmen. Die Creme durch ein Sieb streichen, damit sie ganz glatt und fein ist.  

Die Butter in Stücke schneiden und unter die noch warme Creme rühren.

Lemon Curd in ein Glas füllen, kurz auf den Kopf stellen und im Kühlschrank aufbewahren.

 

Guten Appetit!

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Passende Artikel
Bio Goldene Milch Bio Goldene Milch
Inhalt 35 Gramm (16,29 € * / 100 Gramm)
ab 5,70 € *