Löwenzahn-Sirup mit Sternanis

 

Ist euch auch schon aufgefallen, wie schön der Löwenzahn zurzeit blüht? Was den einen oder anderen Gartenbesitzer zur Verzweiflung bringt, erfreut unser Auge, lässt Bienen herrlich summen und die Herzen der Hobbyköche schneller schlagen: Wir probieren heute einen Löwenzahn-Blütensirup!

Eine kleine Menge davon reicht für eine herrlich erfrischende Köstlichkeit, wenn ihr ihn mit Sprudel oder Prosecco aufgießt. Der Sirup eignet sich außerdem für Panna Cotta oder Bayerische Creme oder andere Süßspeisen, wie Rhabarber-Kompott...

Raus auf’s Feld, zwei Hände voll Löwenzahn sind schnell gesammelt! Für eine exotische Geschmacksnote geben wir ein wenig Sternanis dazu.

In Teemischungen, in der Weihnachtsbäckerei und in indischen Curries ist das schönste Gewürz der Welt eine wohlschmeckende Zugabe. Aber er kann viel mehr: Sternanis hat eine starke Heilwirkung auf Atmung und Magen.

Gerbstoffe und fette Öle sind die Inhaltsstoffe, welche dem Sternanis seine heilende Wirkung verleihen. Seine ätherischen Öle wirken antibakteriell, anregend, entspannend, magenstärkend, harntreibend, sowie schleimlösend.

Und als Sirup schmeckt er in der Kombination mit Löwenzahn toll und sieht einfach wunderschön aus.

 

ZUTATEN

2 große Hände voll Löwenzahnblüten

600 ml Wasser

200 g Muskovado Rohrohrzucker

4 Stück Sternanis

REZEPT

Die Blüten von allem Grün befreien und ungewaschen zwei Tage in einem Teil des Wassers ziehen lassen. Durch ein feines Sieb in einen Topf gießen, das restliche Wasser und 200 g braunen Zucker dazugeben. Den Sud aufkochen und auf 500 ml einkochen lassen. In eine gut verschließbare Flasche füllen.

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Passende Artikel
Bio Sternanis Bio Sternanis
Inhalt 40 Gramm (13,75 € * / 100 Gramm)
ab 5,50 € *
Muskovado Rohrzucker Muskovado Rohrzucker
Inhalt 60 Gramm (7,50 € * / 100 Gramm)
ab 4,50 € *