Äthiopische Bohnenpfanne mit Spinat und Ingwer

Berbere, der Geschmack Äthiopiens

Wer kennt schon großartig die äthiopische Küche? Ich. Und: Sie ist in der Tat großartig. Kennt ihr Doro Wat? Dieses würzige, abgefahrene Hähnchengericht, in Berbere-Soße, das in Äthiopien - wie alles andere auch - mit den Händen gegessen wird... Ach so, Vegetarier seid ihr. Viele Äthiopier essen viele Speisen ohne Fleisch. Zum Beispiel Linsengerichte. Bohnen. Gemüse. Reis. Und, und, und.

Hier kommt ein vegetarisches Gericht, welches diese aromatische, sehr individuelle Mischung an schmackhaften Gewürzzutaten wunderbar zur Geltung bringt. Jeder Koch dort hat sein eigenes Geheimrezept für Berbere. Wir haben unseres, bestehend aus Pfeffer, Ingwer, Piment, Kreuzkümmel, Cayennepfeffer, Koriander, Bockshornklee, Muskat, Nelken, Kardamom und Steinsalz. Gern könnt ihr euer Berbere aber auch selbst herstellen. Als trockenes Pulver, oder als Paste mit frischen Zwiebeln, Knoblauch und Ingwer. Hält sich im Kühlschrank bis zu vier Wochen, wenn ihr abschließend ausreichend Öl drüber gebt.

 

Wer also gerne mal ein nicht alltägliches, vegetarisches Gericht ausprobieren mag, kann mit diesem einfachen Bohnengericht die Geschmacksvielfalt genießen - mit Fladenbrot, Reis, Couscous oder ganz ursprünglich mit Ingera und einem Salat!

 

ZUTATEN

100 g gemischte trockene Bohnen, z.B. weiße Bohnen, rote Bohnen, Kichererbsen. Über Nacht einweichen und in frischem Wasser kochen, bis sie weich sind.

1 große rote Zwiebel, gewürfelt

Olivenöl oder Ghee

1 EL Berbere Gewürzmischung

1 TL geriebener Ingwer

1 Dose Tomaten

evtl. etwas Gemüsebrühe

200 g frischer Spinat, grob gehackt

Meersalz

Schwarzer Pfeffer

1 Hand voll Koriandergrün, gehackt

 

 

REZEPT

Die Zwiebel im Fett schön kräftig anbraten, gegen Ende der Röstzeit das Berbere und den Ingwer hinzufügen und kurz mitrösten, damit sich das Aroma voll entfalten kann. Die Tomaten hinzufügen, dann den Spinat unterrühren und evtl. etwas Gemüsebrühe angießen, falls es zu trocken ist. 10 Minuten köcheln lassen, bis der Spinat eingefallen ist. Die Bohnen und den Koriander hinzufügen und mit Salz und Pfeffer abschmecken.

Mit Couscous oder Fladenbrot servieren, zusätzliches Berbere nach Geschmack direkt auf das Gericht geben.

 

Guten Appetit!

 

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Passende Artikel
Berbere Berbere
Inhalt 40 Gramm (12,25 € * / 100 Gramm)
ab 4,90 € *