Miesmuscheln in Wermut-Pfeffersauce

 

 

Unser Szechuanpfeffer schmeckt zitronig-frisch und scharf und bizzelt leicht auf der Zunge. Vorsicht bei der Dosierung! Mit Wermut und Zitronenthymian habe ich eine neue Lieblingssauce für Muscheln und Garnelen kreiert. Perfekt für diese Jahreszeit!

 

ZUTATEN

6 EL Butter

2 Schalotten, sehr fein gewürfelt

1 TL Szechuanpfeffer, gemörsert

1 TL Zitronenthymian

30 ml Wermut

200 ml Gemüsebrühe

Meersalz

1 EL Zitronensaft

1 TL Tomatenmark

200 g Miesmuscheln ohne Schale

 

REZEPT

3 EL Butter in einem Topf zerlassen und Schalotten, Szechuanpfeffer und Thymian darin andünsten.

Mit dem Wermut ablöschen und auf die Hälfte einkochen.

Die Gemüsebrühe hinzufügen und wieder auf die Hälfte einkochen.

Mit Salz und Zitronensaft abschmecken, eventuell noch etwas Szechuanpfeffer hinzufügen.

In einem hohen Gefäß mit dem Pürierstab fein pürieren.

Die Sauce wieder in den Topf füllen, vorsichtig erhitzen und die restliche Butter und das Tomatenmark einrühren. Die Miesmuscheln hinzufügen und 5 Minuten sanft garen.

 

Dazu passt ein kräftiges Bauernbrot.

 

Guten Appetit!

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Passende Artikel
Szechuanpfeffer Szechuanpfeffer
Inhalt 20 Gramm (28,50 € * / 100 Gramm)
ab 5,70 € *
Bio Gemüsebrühe Bio Gemüsebrühe
Inhalt 30 Gramm (6,00 € * / 100 Gramm)
ab 1,80 € *