Hauptgang

Waldpilz-Risotto mit Ajo Negro

Unser Ajo Negro (fermentierter schwarzer Bio-Knoblauch) stammt aus einem spanischen Familienunternehmen nördlich von Malaga. Zusammen mit den Waldpilzen verleiht er diesem Risotto den Geschmack nach Wald, Sonne und Süden. Kann man an einem wenig sonnigen Sonntag gut brauchen.

Unsere Sonntags-Edition dieses Risottos enthält Fleisch. Wer es lieber fleischlos mag: das ist auch möglich, ist dann nämlich gleich vegan. Durch den Ajo Negro und die gerösteten Pinienkerne hat das Gericht eh schon ausreichend Umami, beinahe zum Umfallen :-)