Polenta-Sterne mit Kohl und glasierten Karottenwürfeln

 

Festliche Vorspeise, oder witzige Beilage? Mit diesem Rezept verabschieden wir uns in den - unserer Meinung nach - wohlverdienten Weihnachts-Urlaub... :-)

 

ZUTATEN (für 4-6 Vorspeisenteller)

500 ml Wasser

1 TL Koriandersaat, gemörsert

Kräutersalz

125 g Polenta

1-2 Karotten, sehr klein gewürfelt

300 g Kohl, z.B. Wirsing, Rosenkohl, Weißkohl, oder eine Mischung davon. In feine Streifen geschnitten

2 EL Butter

Hausmischung 2

50 ml Sahne

Olivenöl

Meersalz

schwarzer Pfeffer

 

REZEPT

Das Wasser mit Koriander, 1 TL Hausmischung 2 und etwas Kräutersalz zum Kochen bringen. Die Polenta einrieseln lassen und gut mit dem Schneebesen unterrühren. Den Deckel auflegen und bei sehr geringer Hitze 10 Minuten gar ziehen lassen.

Die Polentamasse auf ein geöltes Blech streichen. Sobald sie abgekühlt ist Sterne ausstechen (die restliche Polenta würfeln und separat anbraten und am nächsten Tag als Beilage verwenden).

2 EL Olivenöl in einer Pfanne erhitzen und die Karottenwürfel knusprig anbraten. Mit Hausmischung 2, Salz und Pfeffer würzen.

In einem Topf die Butter erhitzen und die Kohlstreifen anbraten. Die Sahne hinzufügen und al dente garen. Mit Hausmischung 2, Salz und Pfeffer abschmecken.

In einer Pfanne 2 EL Olivenöl erhitzen und die Polenta-Sterne von beiden Seiten rösten.

Die drei Komponenten auf Tellern anrichten und als Vorspeise servieren.

Guten Appetit!

 

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Passende Artikel
Hausmischung #2 Hausmischung #2
Inhalt 35 Gramm (14,14 € * / 100 Gramm)
ab 4,95 € *