Weihnachtsmenü: Jakobsmuscheln auf Rote-Beete- und Algensalat

 

Ein exklusiver, leichter Salat macht den Auftakt.

 

ZUTATEN

2 Rote Beete Knollen, gegart, geschält und klein gewürfelt

2 EL Algen, z.B. Nori, Meeresspaghetti, Dulse, Meereslattich

1 EL Sojasauce

1 EL Sesamöl

1 EL Sesam

etwas Butter

4-6 Jakobsmuscheln

1 EL guten, rauchigen Whiskey

½ TL Ingwer, gerieben

schwarzer Pfeffer

Meersalz

1 TL fermentierter Kampot-Pfeffer

 

REZEPT

Die Algen 30 Minuten in kaltes Wasser einweichen. In frischem Wasser aufkochen und mit geschlossenem Deckel ziehen lassen, bis sie weich sind (vor allem Meeresspaghetti  brauchen etwas länger). Abgießen und mit Rote-Beete-Würfeln, Sojasauce, Sesamöl und Sesam vermischen. Mit Salz abschmecken

In einer kleinen Pfanne die Butter schmelzen und die Jakobsmuscheln kurz von beiden Seiten anbraten. Mit Whiskey ablöschen und den Ingwer hinzufügen. Evtl. etwas salzen.

Den Salat auf Tellern verteilen und die Jakobsmuscheln darauf anrichten. Mit fermentiertem Pfeffer bestreuen.

 

Guten Appetit!

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Passende Artikel
Fermentierter Kampot-Pfeffer Fermentierter Kampot-Pfeffer
Inhalt 35 Gramm (38,00 € * / 100 Gramm)
ab 13,30 € *