Heute schon gemörsert?

Letzten Freitag kam eine Kundin in den Laden. "Ich bräuchte bitte Bio Kreuzkümmel." "Ganz - oder?" "Nein, bitte gemahlen!" "Sind Sie sicher?" "Ja, warum?" "Naja, weil Kreuzkümmel sehr einfach zu vermahlen ist, und frisch gemahlen einfach wesentlich besser schmeckt." "Ja, aber ich hab keine Mühle." "Ja, dann brauchen Sie jetzt einen Mörser."

Ein solches Gespräch führe ich oft mit meinen Kunden. Ihr mögt es als Verkaufsgespräch bezeichnen, ich eher als Beratungs-, wenn nicht sogar als Bekehrungsgespräch. 

Trockene Gewürze sind sooo einfach zu vermahlen und schmecken wirklich um ein vielfaches besser, wenn sie frisch gemahlen werden. Ein Mörser ist eine einmalige Anschaffung und ihr profitiert wirklich dauerhaft davon. Mein persönlicher Favorit ist der AdHoc-Mörser Crush, weil er einfach groß genug ist, Gewürze für eine sechsköpfige Familie zu vermahlen. Unser Top-Seller ist jedoch die Skeppshult-Mühle Swing, ebenfalls aus Gusseisen, die für 2-3 Personen völlig ausreicht, schön in der Hand liegt und beinahe als Schmuckstück gelten kann.

Mein Tipp: Röstet eure Gewürze vorher noch trocken (also ohne Öl) in der Pfanne 1-2 Minuten an - ihr werdet den Unterschied merken!

 

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Passende Artikel
TIPP!
Skeppshult Mörser Skeppshult Mörser
Inhalt 1 Stück
82,95 € *