Überbackene Topfenpalatschinken

15 Minuten
45 Minuten
1 Stunde

Zum Abschluss unserer kleinen Rezeptserie aus dem „Wien Kochbuch“ von Susanne Zimmel gibt’s heute ganz passend einen Nachtisch! Palatschinken sind ja eh schon ein Gedicht. Aber wie hier, gefüllt mit Topfen und viel Vanille und überbacken - nicht zu toppen! Das Originalrezept gibt die Füllung für vier Palatschinken an, bei mir hat sie locker für sieben Stück gereicht.

Zutaten

Portionen

  • Für die Palatschinken:
  • 200 g
    Mehl
  • ca. 500 ml
    Milch
  • 2
    Eier
  • 1
    Prise Salz
  • Butterschmalz zum Ausbacken
  • Für die Füllung:
  • ½
    Handvoll Rosinen
  • 1 EL
    brauner Rum
  • 2
    Eier
  • 250 g
    trockener Topfen
  • 50 g
    Sauerrahm
  • 1 EL
    Weichweizengrieß
  • 2 EL
    Zucker
  • 1 EL
  • eine Prise Salz
  • Zitronenabrieb von ½ Zitrone
  • Für den Guss:
  • 50 g
    Sauerrahm
  • 50 g
    Schlagsahne
  • Butterflocken
  • Ansonsten:
  • Butter für die Form
  • Vanillestaubzucker zum Bestreuen (3 EL Puderzucker, 1 Prise Vanille gemischt)

Rezept

Die Rosinen in Rum einweichen. 

Für die Palatschinken Mehl, Salz und ca. 2/3 der Milch mit dem Schneebesen glatt verrühren. Die Eier in den Teig rühren und nach Bedarf noch Milch hinzufügen. Der Teig sollte in einem dicken Strahl vom Löffel fließen.

Eine gusseiserne Pfanne erhitzen, etwas Butterschmalz hineingeben und nach und nach die Palatschinken von beiden Seiten ausbacken. Dabei eine Kelle Teig in die Pfanne gießen und die Pfanne so schwenken, dass der ganze Pfannenboden sehr dünn mit Teig bedeckt ist.

Den Ofen auf 180 Grad vorheizen.

Für die Füllung die Eier trennen. Eigelbe, Topfen, Sauerrahm, Grieß, beide Zuckersorten, Salz und Zitronenabrieb glatt verrühren. 3 EL der Füllung für den Guss beiseite stellen.

Das Eiweiß separat sehr steif schlagen und mit den Rosinen unter die Topfenmasse ziehen.

Die Palatschinken mit der Topfenmasse bestreichen, locker einrollen und dicht in eine gebutterte ofenfeste Form legen.

Für den Guss Ei, Sauerrahm und Schlagsahne schaumig rühren. Die restliche Füllung einrühren und über die Palatschinken gießen. Die Butterflocken darauf verteilen und 40 Minuten im Ofen überbacken, bis die Oberfläche leicht gebräunt ist.

Mit dem Vanillestaubzucker bestreuen und servieren.

Guten Appetit!

PS: Noch mehr tolle Austria-Rezepte gibt's im Buch "Wiener Küche".

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Vanillezucker mit 15% echter Vanille
Vanillezucker mit 15% echter Vanille
Künstliche Aromen kommen bei unserem Vanillezucker nicht zum Einsatz. Verwendet werden natürliche Extrakte und Schoten der wertvollen...
ab 16,40 € *
70 Gramm (23,43 € * / 100 Gramm)
Bourbonvanille gemahlen
Bourbonvanille gemahlen
Nichts kommt dem himmlischen Aroma von ungesüßter Bourbonvanille gemahlen gleich! Ein absolutes 'Muss' ist echte Bourbonvanille in...
ab 17,20 € *
8 Gramm (215,00 € * / 100 Gramm)