Waldmeister-Kuchen im Glas

15 Minuten
30 Minuten
45 Minuten

Ich kann mich noch an die Spaziergänge mit meiner Mama im Wald erinnern, als wir Waldmeister gepflückt haben, um Bowle zu machen. Wisst ihr noch, wie Waldmeister ausschaut? Er hat 4 kleine, weiße, kreuzförmig angeordnete Blütenblätter. Bestimmt seid ihr schon dran vorbeigegangen - aktuell steht er überall im Wald. Heute haben wir ein einfaches Rührkuchen-Rezept mit Waldmeister und Waldmeistersirup für euch. Ab in den Wald! Und bringt gleich noch Gundermann mit, den findet ihr dort auch.

Zutaten

6-8 Gläser Portionen

Rezept

Für den Sirup:

In einem kleinen Topf 50 ml Wasser mit 3 EL Muskovado auf die Hälfte einkochen lassen. Die Gundermann- und angewelkten Waldmeisterstängel in den Sirup legen und ziehen lassen, bis die Kuchen fertig sind.

Die Gläser mit Butter fetten. Den Ofen auf 180 Grad vorheizen.

In der Rührschüssel die Butter mit dem Zucker cremig rühren und nach und nach die Eier hinzufügen. Die Blätter vom frischen Waldmeister abzupfen und sehr fein hacken. Zusammen mit den Gewürzen unter den Teig rühren. Das Mehl mit dem Backpulver vermischen und abwechselnd mit so viel Milch unterrühren, bis der Teig reißend vom Löffel fällt. Den Teig auf die Gläser verteilen, dabei oben reichlich Platz lassen.

Die Kuchen ca. 30 Minuten im Ofen backen.

Sobald die Kuchen fertig sind, die Kräuter aus dem Sirup entfernen und den Sirup auf die noch heißen Kuchen träufeln.

 

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Muskovado Rohrzucker
Muskovado Rohrzucker
Der beste Rohzucker für eure Gerichte. Intensives Karamel und feine Noten von Süßholz runden Grillgut, Kuchen, Soßen, Obstsalte,Gebäck...
ab 4,50 € *
60 Gramm (75,00 € * / 1 Kilogramm)