Gin Cocktail Sternanis Basilikum - am Name your Poison Day

10 Minuten
10 Minuten

Am 8. Juni geht es um Entscheidung und große Fragen. Denn dieses Datum feiern die USA als ihren nationalen Was-willst-Du-trinken-Tag? (engl. National Name your Poison Day – häufig auch nur kurz: Name your Poison Day). Cheers: Ich bin ein Gin-Fan. Nicht, dass ich ihn schon morgens trinken würde. Aber er verbindet mich mit Queen Mum und erinnert mich an meine Zeit in Adis Abeba, wo wir abends gern ein Gläschen mit Tonic zu uns nahmen. Nicht sehr afrikanisch, aber sehr schmackhaft. Und nachdem Gin mittlerweile auch von kleinen Brennereien in hervorragender Qualität (und sogar in Bio!) produziert wird, finde ich noch weniger Grund, auf ihn zu verzichten.

Zutaten

2 Portionen

Rezept

Am 8. Juni geht es um Entscheidung und große Fragen. Denn dieses Datum feiern die USA als ihren nationalen Was-willst-Du-trinken-Tag? (engl. National Name your Poison Day – häufig auch nur kurz: Name your Poison Day). Cheers:
Ich bin ein Gin-Fan. Nicht, dass ich ihn schon morgens trinken würde. Aber er verbindet mich mit Queen Mum und erinnert mich an meine Zeit in Adis Abeba, wo wir abends gern ein Gläschen mit Tonic zu uns nahmen. Nicht sehr afrikanisch, aber sehr schmackhaft. Und nachdem Gin mittlerweile auch von kleinen Brennereien in hervorragender Qualität (und sogar in Bio!) produziert wird, finde ich noch weniger Grund, auf ihn zu verzichten.

Alle Zutaten für den Ansatz in einem Schraubglas mischen und mindestens 3 Tage ziehen lassen. Den Sternanis-Gin durch ein Sieb in zwei Gläser füllen.

Mit Grapefruitsaft, Ingwer Orangen Limo, Organgensaft und Eis auffüllen und ein paar Basilikumblätter hinzufügen. Gut durchrühren und eiskalt servieren.

 

 

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Bio Sternanis
Bio Sternanis
Das dekorative Gewürz aus dem Reich der Mitte könnt ihr hier im Shop kaufen. Bis nach China müsst ihr dafür nicht. In Bio-Qualität.
ab 7,20 € *
40 Gramm (180,00 € * / 1 Kilogramm)
Muskovado Rohrzucker
Muskovado Rohrzucker
Der beste Rohzucker für eure Gerichte. Intensives Karamel und feine Noten von Süßholz runden Grillgut, Kuchen, Soßen, Obstsalte,Gebäck...
ab 3,00 € *
10 Gramm (300,00 € * / 1 Kilogramm)