Kartoffelgratin

10 Minuten
45 Minuten
1 Stunde

Als Hauptgericht oder Beilage – Kartoffelgratin ist immer herrlich! Abgerundet wird er in diesem Rezept mit frisch gemörsertem Phu Quoc Pfeffer, einem Spätlese-Pfeffer aus Vietnam, mit blumig-fruchtigem Aroma. Und zwar erst direkt beim Servieren, denn dieser Pfeffer ist viel zu schade zum Mitkochen!

Zutaten

2 Portionen

Rezept

Den Backofen auf 180° vorheizen. Die Auflaufform mit Butter einfetten.

Die Kartoffeln schälen, in sehr feine Scheiben schneiden (oder hobeln) und flach in die Form legen. Die Sahne über die Kartoffeln gießen, den gehackten Knoblauch und die frisch geriebene Muskatnuss darauf verteilen und alles salzen. Für ca. 50 Minuten in den Ofen schieben, bis die Kartoffeln goldbraun und stellenweise knusprig sind.

Den Phu Quoc Pfeffer grob mörsern und auf den Gratin streuen.

Mit Salat servieren.

Guten Appetit!

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Phu Quoc
Phu Quoc
Vollreif geernteter Spätlese-Pfeffer mit tiefroten Beeren, handgepflückt, großkörnig, fruchtig-blumiges Aroma mit mittlerer Schärfe.
ab 8,50 € *
40 Gramm (212,50 € * / 1 Kilogramm)
Bio Muskatnuss
Bio Muskatnuss
Der Geschmack von Bio Muskatnuss ähnelt dem von Macis. Leicht brennend, würzig und warm sind seine kulinarischen Eigenschaften. Muskat...
ab 4,40 € *
2 Stück (2,20 € * / 1 Stück)