Kroatisches Burek

15 Minuten
45 Minuten
1 Stunde

Passend für alle Kroatien-Rückkehrer, die im Urlaub nicht genug Burek bekommen haben: Yufka-Teig bekommt man mittlerweile in fast jedem Supermarkt. Hauchdünn kommt er in vielen Lagen in diesen Auflauf, der an Lasagne erinnert, nur dass er deutlich leichter ist.

Zutaten

2 Portionen

  • 3
    rote Zwiebeln, gewürfelt
  • 500 g
    Hackfleisch, gemischt
  • 1
    gelbe Paprika, gewürfelt
  • 200 ml
    saure Sahne
  • 1
    Ei
  • 200 ml
    Wasser
  • 1 TL
    Backpulver
  • 1 EL
  • ½ TL
    Niora Paprika geschrotet
  • 1
    Paket Yufka- bzw. Filo-Teigblätter

Rezept

In einer Pfanne 3 EL Olivenöl erhitzen und die Zwiebeln glasig dünsten. Hackfleisch hinzufügen und scharf anbraten. Die Paprikawürfel ebenfalls in die Pfanne geben und 3 Minuten mitbraten. Die Gewürze hinzufügen und mit Salz und Pfeffer abschmecken.  

Den Ofen auf 200 Grad vorheizen.

In eine Schüssel das Ei mit saurer Sahne und Wasser verrühren. Das Backpulver hinzufügen.

Die Backform einölen. Auf den Boden 3 Teigblätter legen, etwas Fleisch darauf verteilen und 4 EL Sauce darüber geben. Darauf 1 Teigblatt legen und den Vorgang mit Fleisch und Sauce wiederholen, bis das Fleisch und die Blätter aufgebraucht sind. Am Ende 2 Teigblätter obendrauf legen und die restliche Soße darüber gießen.

Im Ofen ca. 45 Minuten backen.

Dazu passt ein Gurken-Jogurt-Salat.

Guten Appetit!

 

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

  • Sehr gut!


    Das ist wirklich ein tolles Rezept!

Bio Olivenöl extra virgine
Bio Olivenöl extra virgine
Ein ausgewogenes Olivenöl extra virgine mit vollem Körper, hergestellt aus einer Mischung der griechischen Olivensorte Koroneiki und der...
6,70 € * 8,40 € *
500 ml (13,40 € * / 1 Liter)
TIPP!
Niora Paprika geschrotet
Niora Paprika geschrotet
Niora Paprika eignet sich hervorragend zur Herstellung von milden Salsas, Bohnen- und Erbseneintöpfen, mediterranem Gemüse, Gulasch,...
ab 16,80 € *
75 Gramm (224,00 € * / 1 Kilogramm)