Spaghetti Carbonara aus dem Latium

10 Minuten
10 Minuten
20 Minuten

Carbonara vergesse ich immer wieder und bin jedes Mal überrascht, wie köstlich dieses einfache Gericht ist. Und das mit so wenigen Zutaten! Wer also das Glück hat, noch Pasta zu besitzen: Ran an den Herd! Wer es „gelber“ mag kann noch ein zusätzliches Eigelb in die Ei-Käsemischung geben.

Zutaten

4 Portionen

  • 200 g
    Guanciale (luftgetrockneter, ungeräucherter Speck, ersatzweise z.B. Pancetta)
  • Olivenöl
  • 1
    Ei
  • 100 g
    Pecorino romano, gerieben
  • ½ TL
    Kampot Pfeffer schwarz
  • 300 g
    Spaghetti

Rezept

 

Carbonara vergesse ich immer wieder und bin jedes Mal überrascht, wie köstlich dieses einfache Gericht ist. Und das mit so wenigen Zutaten! Wer also das Glück hat, noch Pasta zu besitzen: Ran an den Herd! Wer es „gelber“ mag kann noch ein zusätzliches Eigelb in die Ei-Käsemischung geben.

Den Speck in feine Streifen schneiden und vorsichtig in 2 EL Olivenöl anbraten. 

Die Spaghetti al dente garen, abgießen und 1 Tasse Kochwasser aufbewahren. Ei und Pecorino mit 3-4 EL Kochwasser verrühren.  

Spaghetti, Speck und Ei-Käsemischung vermischen. Mit grob gemahlenem Kampot Pfeffer bestreuen und sofort servieren.

 

Guten Appetit!

 

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Kampot-Pfeffer schwarz
Kampot-Pfeffer schwarz
Kampot-Pfeffer schwarz gilt als eine der besten Pfeffersorten der Welt. Er wird von Gourmets in aller Welt geschätzt.
ab 9,00 € *
40 Gramm (22,50 € * / 100 Gramm)