Antipasti aus gefüllten kleinen Paprikaschoten

15 Minuten
15 Minuten
20 Minuten

Die kleinen roten Schoten sind nicht leicht aufzutreiben bei uns, vielleicht habt Ihr Glück beim gut sortierten Italiener um die Ecke oder auf dem Markt. Alternativ könnt Ihr auch normale Paprika verwenden, indem Ihr sie einfach der Länge nach aufschneidet (Ihr braucht dann aber etwas mehr Füllung).

Zutaten

2 Portionen

  • 6
    kleine rote Paprikaschoten, ausgehöhlt
  • 1 TL
    Gemüsebrühe Pulver
  • 2 EL
    Pistazien, gehackt
  • Für die Füllung:
  • 150 g
    Ricotta
  • 2 EL
    Minze, gehackt
  • ½ TL
  • Meersalz
  • schwarzer Pfeffer

Rezept

Alle Zutaten für die Füllung glatt verrühren und die Masse gut abschmecken. Die Paprikaschoten damit füllen und mit Pistazien bestreuen.

In einem Topf etwas Wasser mit Gemüsebrühe zum Kochen bringen, die Paprikaschoten hineinsetzen und mit geschlossenem Deckel garen, bis sie weich sind (ca. 15 Minuten).  

Paprikaschoten auf einer Platte anrichten, mit Olivenöl beträufeln und lauwarm oder kalt servieren.

Guten Appetit!

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Pistazienkerne extra grün
Pistazienkerne extra grün
In Marinaden, geröstet zu Fleisch- und Fischgerichten oder als Topping auf dem Salat oder Joghurt, aber natürlich auch weiterhin im Eis...
ab 29,00 € *
300 Gramm (9,67 € * / 100 Gramm)
Harissa
Harissa
Harissa – diese nordafrikanische Gewürzmischung bringt 1001 Nacht in eure Küche! Diese Gewürzmischung aus dem Maghreb besteht überwiegend...
ab 1,75 € *
10 Gramm (17,50 € * / 100 Gramm)