Chilifäden–Garnelen und gegrillte Paprika

5 Minuten
15 Minuten
20 Minuten

Dreierlei vom Rot, weil das Auge mit isst! Unsere Chilifäden schmecken angenehm, frisch, fruchtig mit moderater Schärfe. Weil der Einkauf der Gamberi so eine Freude gemacht hat verrat ich Euch auch wie es in dem kleinen Lädchen in Montefiascone ausschaut: Hier wird jeder Fisch, jede Muschel, jeder Tintenfisch und jeder einzelne Gambero mit viel Liebe in dickes Papier gewickelt und wie ein Geschenk überreicht. Da läuft einem schon beim Einkauf das Wasser im Mund zusammen...

Zutaten

2 Portionen

Rezept

Den Ofen auf 200 Grad vorheizen und die Paprikaschoten von allen Seiten backen, bis sie schwarz werden. Gegen Ende der Garzeit noch kurz den Grill einschalten.

Die Schoten zugedeckt etwas abkühlen lassen und die Haut abziehen. Das Fruchtfleisch in Filets schneiden und auf Tellern anrichten. Mit Salz, Pfeffer, Zitronensaft und Olivenöl würzen.

Kopf und Darm der Garnelen entfernen. In einer Pfanne 2-3 EL Olivenöl erhitzen und die ungeschälten Garnelen 3-4 Minuten braten. Kurz vor Ende der Garzeit den Knoblauch hinzufügen und schwenken.

Die Garnelen auf den Paprikafilets anrichten und mit den Chilifäden garnieren. Mit etwas Salz und Pfeffer abrunden und sofort servieren.

Guten Appetit!

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

TIPP!
Chilifäden
Chilifäden
Chili-Fäden sind ein optischer und kulinarischer Hochgenuss. Günstig, frisch und gut hier zu kaufen im Shop von Gewürze der Welt.
ab 4,55 € *
15 Gramm (30,33 € * / 100 Gramm)