Newsletter September 2015

KULINARISCHE WELTREISE SEPTEMBER

 

Liebe Freundinnen und Freunde des guten Geschmacks, 

 

zum Herbstanfang entführen wir sie noch einmal in warme Gefilde – nach Thailand, der Heimat von Rotem Thai Curry. Nahezu jede Familie hat hier ihre eigene unfehlbare Gewürzmischung – auch wir, und zwar sogar in Bio-Qualität. Und ein unfehlbares Lieblingsrezept damit haben wir obendrein.  Unsere Lieblingsmarmelade übrigens ist Aprikosenmarmelade – natürlich nur die mit der wunderbaren Tonkabohne, die ja ursprünglich ja aus Südamerika stammt. Doch unsere kulinarische Weltreise führt uns aber auch noch weiter, dieses Mal bis nach Ceylon. Denn daher kommt der aromatische Ceylon-Zimt für unser Pflaumen-Ketchup. Aber egal, wie weit uns die Flügel auch tragen – wir brauchen auch starke verlässliche Wurzeln. Und jetzt haben wir selbst welche geschlagen. In München. In unserem ersten Geschäft, direkt am Marienplatz. Mal reinschnuppern? Dann verraten wir ihnen auch, wo genau Sie uns finden. Sie müssen dazu einfach nur weiterlesen.

Viel Spaß beim Schnuppern, Probieren und Lesen.

 

 

Gewürz des Monats:

Rotes Bio Thai Curry, ein scharfer Vertreter der Curry-Zunft aus biologischem Anbau. Jede müde Kürbis-Suppe bekommt hierdurch richtig Pepp. Apropos Kürbis: Wie wissen, dass Sie den Kürbis vor dem Kochen nicht schälen müssen? Lediglich die Kerne sollten Sie entfernen, die Schale wird einfach mitgekocht.

Das einfachste aller Rezepte: Kürbis zusammen mit Zwiebeln, Knoblauch, Ingwer und Karotten kochen, bis alles schön weich ist. Pürieren, durch ein grobes Sieb streichen, mit Orangensaft nochmals aufkochen und mit Rotem Bio Thai Curry abschmecken. Aber Vorsicht: Dieses Curry ist wirklich scharf. Lieber Nachwürzen!

Und auf unserer Website haben wir gleich noch ein flottes Curry-Rezept. Einfach mal nachschauen!

http://www.gewuerze-der-welt.net/asiatische-Gewuerze/Rotes-BIO-Thai-Curry

 

Rezept des Monats (1)

Zitronenhuhn

Ist es jetzt eigentlich kalt oder warm? Man weiß es nicht so genau. Da muss ein Rezept her, das allen Wetterlagen Stand hält. Egal, ob im heißen Orient oder im kühlen Norden, die Kombi Huhn mit Zitrone zieht immer. 

http://www.gewuerze-der-welt.net/Gewuerz-Blog/Rezepte/Zitronenhuhn-mit-Ras-el-Hanout-und-roten-Linsen

 

Rezept des Monats (2)

Aprikosen-Tonkabohnenmarmelade

Herbst ist Einmachzeit. Wir haben zwei tolle Rezepte parat. Wiiiiiiieeeeee, Sie haben noch NIE Marmelade selbst gekocht?? Dabei ist das sooo einfach. Und schmeckt einfach wie selbst gemacht. Eben nicht nach Kaufhaus. Sollten Sie probieren. Und Spaß macht's auch noch. Und in einem schönen Glas mit Schleife ein tolles Mitbringsel und Geschenk, und, und, und........

Also, los geht's!

http://www.gewuerze-der-welt.net/Gewuerz-Blog/Rezepte/Aprikosen-Tonkabohnenmarmelade

 

 

Rezept des Monats (2,5)


Pflaumenketchup

Passt hervorragend zu Schmorbraten, Gulasch und anderen Fleischeintöpfen. Und ist wirklich einfach und schnell gemacht. Mit einem Hauch Exotik.

http://www.gewuerze-der-welt.net/blog/detail/sCategory/181/blogArticle/518

 

Neuheiten des Monats

Unsere Neuheiten des Monats sind diesmal stark geprägt von der herannahenden kalten Zeit.

Zitronenschalen gemahlen - Die praktische und aromatische Alternativ zu frischen Früchten. 

Kennen Sie folgenden Satz beim Backen: "... 1/2 TL geriebene Zitronenschale..."?? Nein, jetzt müssen Sie nicht mehr die Zitrone 15 Mal waschen, die Reibe rausholen, Ihre Fingernägel riskieren. Sondern einfach die Dose mit dem doppelten Aroma-Deckel öffnen, einen halben Teelöffel voll entnehmen, Dose zu - und weiter geht's!! 

http://www.gewuerze-der-welt.net/Gewuerze-von-A-Z/Zitronenschale-gemahlen

 

 

BIO-SPEKULATIUS-GEWÜRZ - NICHT NUR, UM DIE NIKOLAUSGESCHICHTE ZU ERZÄHLEN!

Traditionelles Bio-Spekulatiusgewürz eignet sich nicht nur für die Weihnachtsbäckerei. In den Niederlanden wird das exotisch schmeckende Gebäck übrigens ganzjährig genossen. Die Motive auf den Keksen erzählten ursprünglich die Weihnachtsgeschichte.

http://www.gewuerze-der-welt.net/orientalische-Gewuerze/Bio-Spekulatius-Gewuerz

 

 

In eigener Sache

Was München und Madagaskar gemeinsam haben? - Die Gewürze!

Ob Bio Anis, duftende Vanille, höllisch scharfe Chilis, exotischen Pfeffer oder erfrischendes Zitronengras - um das alles zu finden, müssen Sie ab sofort nicht mehr ins Flugzeug steigen. 

Wir haben unser Ladengeschäft in München eröffnet und würden Sie gern einladen, dies mit uns zu feiern. Wir entführen Sie zur kulinarischen Entdeckungsreise.

 

http://www.gewuerze-der-welt.net/Gewuerz-Blog/Rund-ums-Gewuerz/Ladengeschaeft-in-Muenchen-eroeffnet

Es freut sich auf Ihren Besuch, 

Das Team von Gewürze der Welt

 

Das Team von Gewürze der Welt

Tags: Newsletter
Bitte geben Sie die Zahlenfolge in das nachfolgende Textfeld ein

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Passende Artikel
Bio Spekulatiusgewürz Bio Spekulatiusgewürz
Inhalt 35 (11,86 € * / 100 )
ab 4,15 € * 5,06 € *
Zitronenschale gemahlen Zitronenschale gemahlen
Inhalt 110 Gramm (4,46 € * / 100 Gramm)
ab 4,90 € * 5,50 € *
Bio Thai-Curry rot Bio Thai-Curry rot
Inhalt 35 Gramm (13,43 € * / 100 Gramm)
ab 4,70 € *
Bio Ceylon-Zimt Bio Ceylon-Zimt
Inhalt 35 Gramm (13,29 € * / 100 Gramm)
ab 4,65 € *
Tonkabohnen Tonkabohnen
Inhalt 1 (160,00 € * / 100 )
ab 1,60 € *
Bio Ras el Hanout Bio Ras el Hanout
Inhalt 35 Gramm (13,86 € * / 100 Gramm)
ab 4,85 € *