Auberginen mit Rucola-Kruste – Beilage oder Antipasti

 

Auberginen mal ganz elegant! Leicht vorgebratene Scheiben, die dick mit einer Kräuterkruste aus unserem Rucola-Pesto überbacken werden. Dazu ein Gurken-Joghurt oder Humus, oder als Beilage zu Fleischgerichten servieren.

 

ZUTATEN

1-2 große Auberginen, in ca. 1,5 cm dicke Scheiben geschnitten

Olivenöl

schwarzer Pfeffer

Meersalz

Für die Kräuterkruste:

5 EL Rucola Pesto

4 EL Semmelbrösel

2 EL Butter

2 EL Olivenöl

1 Knoblauchzehe, zerdrückt

 

REZEPT

Etwas Olivenöl in einer Pfanne erhitzen und die Auberginenscheiben portionsweise von beiden Seiten rösten, bis sie Farbe angenommen haben.

Ein Blech mit Backpapier auslegen und die Auberginenscheiben darauf legen. Den Ofen auf 170 Grad (Umluft) vorheizen.

Alle Zutaten für die Kräuterkruste vermischen, es sollte eine etwas feuchte, aber feste Paste sein. Die Paste gleichmäßig auf den Auberginen verteilen und andrücken.  

Das Blech in den Ofen schieben und ca. 20 Minuten backen, bis eine Kruste entstanden ist. Etwas Salz darüber streuen und servieren.

Guten Appetit!

 

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Passende Artikel
TIPP!
Rucola-Pesto Rucola-Pesto
Inhalt 70 Gramm (7,43 € * / 100 Gramm)
ab 5,20 € *