Salzzitronen selber einlegen

Die gehören ja fast schon in jedes Gericht, zumindest wenn es nach Ottolenghi geht! Und Salzzitronen sind wirklich fantastisch. Als Würze oder einfach nur zu Käse. Zum Dippen, feinst geschnitten in Joghurt. Oder zu Hühnchen aufs Blech. Oder oder oder - macht euch am besten gleich ein großes Glas voll selber!

Zutaten

Rezept

Das Wasser mit 25 g vom Salz aufkochen, bis sich das Salz aufgelöst hat. Abkühlen lassen.

Die Zitronen gut waschen und der Länge nach 4 tiefe Schnitte einschneiden. Die Schnitte jeder Zitrone mit etwas Meersalz gut einmassieren und die Zitronen in das sterilisierte Glas schichten. Optional Gewürze hinzufügen.

Mit der abgekühlten Salzlake übergießen, bis alles gut bedeckt ist und gut verschließen.

Zwei bis vier Wochen bei Raumtemperatur ziehen lassen.

Klein geschnitten sind die Salzzitronen eine köstliche Zugabe zu Risotto oder würzen arabische Gerichte mit Lamm oder Kichererbsen.

Guten Appetit!

PS: Ach ja, wer keine Lust hat, sich die "Arbeit" zu machen, der kann Salzzitronen auch fertig kaufen!

Nützliche Informationen
Zubereitung: 10 Minuten
Kochzeit: 10 Minuten
Gesamtzeit: 20 Minuten

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Gros Sel de Guérande - Sel Gris Gros Sel de Guérande - Sel Gris
Inhalt 750 Gramm (1,13 € * / 100 Gramm)
8,50 € *
Bio Lorbeerblätter Bio Lorbeerblätter
Inhalt 10 Gramm (48,00 € * / 100 Gramm)
ab 4,80 € *
Vogelaugenchili (Peperoncini) Vogelaugenchili (Peperoncini)
Inhalt 15 Gramm (32,67 € * / 100 Gramm)
ab 4,90 € *
Bio Rosmarin geschnitten Bio Rosmarin geschnitten
Inhalt 60 Gramm (9,50 € * / 100 Gramm)
ab 5,70 € *