Kokosbällchen mit Zimt und Datteln

Diese „Pralinen“ gehen ganz schnell und sind der absolute Mega-Snack zum Kaffee! Und sobald wir wieder in die Berge können, kann man aus der Masse köstliche Energieriegel machen... Bei den Zutaten könnt ihr improvisieren, je nachdem was ihr vorrätig habt: Anstelle von Datteln Feigen oder Aprikosen verwenden, den Agavendicksaft durch Dattelsirup ersetzen und als Gewürz ist auch restliches Lebkuchen- oder Stollengewürz eine runde Sache.

Zutaten
  • 150 g Haferflocken
  • 100 g Kokosraspel
  • 1 EL Cassia Zimt
  • 8 Datteln, sehr fein gewürfelt
  • Agavendicksaft oder Dattelsirup
  • 100 g schwarze Kuvertüre
  • 1 EL Kokosöl

Rezept

Alle Zutaten samt 4 EL Agavendicksaft in einen großen Mixbecher geben und mit dem Stabmixer pürieren. Dabei so viel Agavendicksaft hinzufügen, bis ein fester Teig entsteht. Er kann ruhig ein bisschen grob sein, also nicht ganz fein pürieren. Eventuell am Ende einfach mit den Händen kneten.

Kleine Kugeln formen.

Die Schokolade mit dem Kokosöl im Wasserbad schmelzen. Mit Hilfe eines Zahnstochers die Kugeln in der Schokolade wälzen und auf Backpapier abkühlen lassen.

Guten Appetit!

 

Nützliche Informationen
Zubereitung: 30 Minuten
Gesamtzeit: 30 Minuten

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

TIPP!
Bio Cassia-Zimt Bio Cassia-Zimt
Inhalt 40 Gramm (13,75 € * / 100 Gramm)
ab 5,50 € *
TIPP!
Bio Dattel-Sirup Bio Dattel-Sirup
Inhalt 200 Gramm (2,48 € * / 100 Gramm)
4,95 € *
Bio Lebkuchengewürz Bio Lebkuchengewürz
Inhalt 40 Gramm (15,00 € * / 100 Gramm)
ab 6,00 € *