Schokoküchlein mit flüssigem Kern und einem Hauch rauchigem Chili zum Vatertag

Schokolade meets Chili – zum Vatertag passen diese kleinen, schnell gezauberten und heiß servierten Küchlein, die einfach unwiderstehlich gut sind! Papa wird dahin schmelzen :-) Übrigens ist Chili Ancho wirklich der perfekte Begleiter für Schokolade; rauchig und süßlich, aber mit 2000 Scoville Schärfe – da kann nichts schief gehen!

Zutaten
  • 200 g Zartbitterschokolade
  • 120 g Butter
  • 4 Eier
  • 100 g Zucker
  • ½ TL Vanille
  • 1 Prise Chili Ancho
  • 1 Prise Salz
  • 80 g Mehl
  • etwas Butter für die Formen
  • 2 EL Himbeerstaub

Rezept

Den Backofen auf 180 Grad vorheizen.  

Schokolade grob hacken. Butter in einem Topf schmelzen, vom Herd nehmen. Die Schokolade hinzufügen und unter gelegentlichem Rühren auflösen und auf Zimmertemperatur abkühlen lassen.  

Die Förmchen fetten.

Eier, Zucker und Salz in einer Schüssel schaumig rühren. Butter-Mix und Vanille hinzufügen und verrühren. Zum Schluss das Mehl unterrühren.

Den Teig auf 6 Förmchen verteilen.

Je nach Größe der Förmchen 13-15 Minuten im Ofen backen.

Die Küchlein vorsichtig aus den Förmchen lösen und auf Teller stürzen. Mit Himbeerstaub bestreuen und sofort servieren. 

Guten Appetit!

 

Nützliche Informationen
Portionen: 1 :-)
Zubereitung: 10 Minuten
Kochzeit: 15 Minuten
Gesamtzeit: 30 Minuten

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Himbeer-Fruchtpulver Himbeer-Fruchtpulver
Inhalt 50 Gramm (12,40 € * / 100 Gramm)
ab 6,20 € *
Chili Ancho gemahlen Chili Ancho gemahlen
Inhalt 40 Gramm (14,75 € * / 100 Gramm)
ab 5,90 € *
Bourbonvanille gemahlen Bourbonvanille gemahlen
Inhalt 8 Gramm (178,75 € * / 100 Gramm)
ab 14,30 € *