Französische Zwiebelsuppe

 

Jetzt, wo die Tage kürzer und kühler werden, heizt die klassische Zwiebelsuppe richtig ein - Zwiebeln stecken ja voller Vitamine, die wir jetzt besonders gut gebrauchen können.

 

ZUTATEN

50 g Butter

300 g milde Zwiebeln, fein gewürfelt

½ EL Mehl

¼ TL Quatre Epices

800 ml Gemüsebrühe

Meersalz

schwarzer Pfeffer

2 Scheiben Weißbrot

2 EL Gruyère oder Bergkäse, gerieben

 

REZEPT

Die Butter in einem Topf schmelzen und die Zwiebelwürfel darin goldbraun andünsten. Das Mehl anstäuben und kurz mitrösten. Die Brühe hinzufügen und die Suppe 30 Minuten köcheln lassen. Mit Quatre Epices, Pfeffer und Salz abschmecken.

Den Ofen auf 180 Grad vorheizen und die Brotscheiben rösten. Den Käse auf den Scheiben verteilen und weiter backen, bis er eine Kruste bildet.

Die Suppe auf Teller verteilen und jeweils mit einer Scheibe Röstbrot abdecken.

Guten Appetit!

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Passende Artikel
Quatre Epices Quatre Epices
Inhalt 40 Gramm (12,25 € * / 100 Gramm)
ab 4,90 € *