Kräuterpfannkuchen mit Lachscreme

 

Irgendwie hatte ich mal zwischendrin Lust auf etwas anderes als Kürbis, Knödel und Rotkraut. Mit diesem Snack kommen die Farben der Sonne zurück auf den Teller, ein echter Stimmungsaufheller bei der kalten Nebelsuppe draußen.

In Scheiben geschnitten und mit Zahnstochern fixiert machen die Röllchen selbst als Fingerfood oder auf dem Buffet eine gute Figur.

ZUTATEN

Für den Teig:

200 g Dinkelmehl

3 Eier

100 ml Wasser

2 EL gemischte Kräuter, z.B. Minze, Dill, Petersilie, Koriander, Petersilie; fein gehackt

Meersalz

½ TL Kampot Pfeffer weiß

½ TL Kurkuma

Sonnenblumenöl, zum Ausbacken der Pfannkuchen

Für die Füllung:

200 g Räucherlachs, fein gewürfelt

200 g Frischkäse

2 EL Sahne

2 EL Kräuterbutter-Mischung

Meersalz

weißer Pfeffer

Für die Garnitur:

1 EL Kornblumen, getrocknet

REZEPT

 

Alle Zutaten für den Pfannkuchenteig vermischen und 30 Minuten ruhen lassen.

Etwas Öl in einer Pfanne erhitzen und große, dünne Pfannkuchen ausbacken.

Die Zutaten für die Lachscreme vermischen und mit den Gewürzen abschmecken.

Die Creme auf die Pfannkuchen streichen und fest einrollen.

Mit den Kornblumen garnieren.

Dazu passen ein Feld- oder Endiviensalat.

Guten Appetit!

 

 

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Passende Artikel
Bio Kurkuma Fairtrade Bio Kurkuma Fairtrade
Inhalt 40 Gramm (13,25 € * / 100 Gramm)
ab 5,30 € *
Kampot-Pfeffer weiß Kampot-Pfeffer weiß
Inhalt 40 Gramm (25,75 € * / 100 Gramm)
ab 10,30 € *
TIPP!
Fleur de Sel de Guérande Fleur de Sel de Guérande
Inhalt 60 Gramm (9,00 € * / 100 Gramm)
ab 5,40 € *
Kräuterbutter Kräuterbutter
Inhalt 20 Gramm (24,25 € * / 100 Gramm)
ab 4,85 € *