Rosenkohl-Pasta mit Harissa und Rosenblättern

 

Warum nicht mal Pasta mit Rosenkohl kombinieren? Dieses regionale Superfood hat bei uns den ganzen Winter Saison. Rosenkohl ist viel zu gut, um nur als Beilage zum Weihnachtsbraten genossen zu werden, finde ich. Wenn Ihr Pici im italienischen Laden bekommt um so besser: Diese dicken Spaghetti aus der Toskana sind ganz besonders herzhaft! Sie sind aus Hartweizengrieß und werden auch heute noch von Hand gerollt.

 

ZUTATEN

Olivenöl

1 rote Zwiebel, fein gewürfelt

½ TL Harissa

1 TL Rosengewürz

½ TL Cumeo Pfeffer, gemörsert

300 kleine Rosenkohlröschen, halbiert

Gemüsebrühe nach Bedarf

1 EL Mandelsplitter

1 EL Kapern, fein gehackt

1 EL Salbei, in feine Streifen geschnitten

250 g Pici oder eine andere Sorte dicke Spaghetti, nach Packungsanweisung gegart

Meersalz

1 TL Rosenblüten

 

REZEPT

2 EL Olivenöl erhitzen und die Zwiebelwürfel darin anbraten. Alle Gewürze und den Rosenkohl hinzufügen und 4 Minuten rösten. Etwas Gemüsebrühe hinzufügen und zugedeckt köcheln lassen, bis der Rosenkohl al dente ist.

Die Mandelsplitter kurz in einer trockenen Pfanne rösten und zusammen mit den Kapern zum Rosenkohl geben. Alles gut mit Pfeffer, Salz, Salbei und Olivenöl abschmecken.

Das Gemüse unter die fertige Pasta mischen, auf Tellern verteilen und mit den Rosenblättern dekorieren.

 

Guten Appetit!

 

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Passende Artikel
Bio Rosengewürz Bio Rosengewürz
Inhalt 35 Gramm (17,43 € * / 100 Gramm)
ab 6,10 € *
Bio Gemüsebrühe Bio Gemüsebrühe
Inhalt 150 Gramm (3,83 € * / 100 Gramm)
ab 5,75 € *
Harissa Harissa
Inhalt 40 Gramm (13,25 € * / 100 Gramm)
ab 5,30 € *
Bio Rosenblüten Bio Rosenblüten
Inhalt 4 Gramm (120,00 € * / 100 Gramm)
ab 4,80 € *
Cumeo-Pfeffer Cumeo-Pfeffer
Inhalt 30 Gramm (36,00 € * / 100 Gramm)
ab 10,80 € *