Stamppot – Herbstliches aus Holland

 

Dieses Kartoffelgericht gibt es in zahlreichen Variationen. Als vegetarische Version, oder anstelle der Karotte schmecken auch Pastinake oder Süßkartoffel vorzüglich, einfach ausprobieren, welches eure Lieblingskombination ist...

 

ZUTATEN

4 EL Butter

500 g Kartoffeln, geschält und gewürfelt

1 Karotte, gewürfelt

1 Zwiebel, gewürfelt

1 Knoblauchzehe, gewürfelt

Meersalz

½ TL Bio Bergpfeffer Grün, gemörsert

100 g durchwachsener Speck, gewürfelt

4 EL Petersilie und Schnittlauch, gehackt

5 Blätter Endiviensalat, in Streifen geschnitten

 

REZEPT

In einem Topf die Butter schmelzen und Kartoffeln, Karotte, Zwiebel und Knoblauch  hinzufügen. Kräftig salzen und 5 Minuten schmoren. Sollte das Gemüse kein Wasser ziehen, 2 EL Wasser hinzufügen, den Deckel auflegen und bei geringer Hitze garen, bis das Gemüse weich ist.

In einer Pfanne die Speckwürfel knusprig braten.

Das Kartoffelgemüse grob mit einer Gabel zerdrücken und mit Pfeffer und Salz abschmecken.

Speckwürfel und Endiviensalat unter das Kartoffelgemüse mischen und auf Tellern anrichten. Die gehackten Kräuter darüber streuen und servieren.

 

Guten Appetit!

 

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Passende Artikel
Bio Bergpfeffer grün Bio Bergpfeffer grün
Inhalt 20 Gramm (28,50 € * / 100 Gramm)
ab 5,70 € *