Trendküche Georgien: Tomatensuppe mit Hackfleischbällchen

 

Diese einfache, dicke Suppe mit den kleinen Fleisch-Reisbällchen ist, mit einer Scheibe Brot zum Stippen genossen, ein eigenständiges Gericht. Sie eignet sich allerdings auch als Vorspeise, beispielsweise vor einem Auberginengericht aus dem Ofen.

Auch hier gilt: Je mehr frische Kräuter in die fertige Suppe kommen, um so besser!

Ausführliche Infos zur Trendküche Georgien findet ihr im Sonntags-Blog.

 

ZUTATEN

500 g Hackfleisch

2 Eier

2 Knoblauchzehen

100 g Milch- oder Risottoreis

2 TL Niora Paprika geschrotet

1 TL scharfes Paprikapulver

1 große Zwiebel, gewürfelt

1 Dose gehackte Tomaten

4 EL Petersilie, gehackt

4 EL Koriandergrün,  gehackt

Meersalz

 

REZEPT

Hackfleisch mit Eiern, Knoblauch, Reis, ½ TL Salz und der Hälfte der Gewürze gründlich verkneten.  Aus der Masse kleine Bällchen formen.

Die Zwiebeln in 3 EL Rapsöl in einem Topf anbraten. Die gehackten Tomaten und 1 Tasse Wasser hinzugeben. Die restlichen Gewürze einrühren, salzen und zugedeckt 20 Minuten köcheln lassen.

Die Fleischbällchen in die Suppe legen und garen. Die Kräuter einrühren und die Suppe nochmals gut abschmecken.  

Mit kräftigem Landbrot servieren.

Guten Appetit!

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Passende Artikel
TIPP!
Niora Paprika geschrotet Niora Paprika geschrotet
Inhalt 30 Gramm (17,50 € * / 100 Gramm)
ab 5,25 € *
Paprikapulver rosenscharf, aus Ungarn Paprikapulver rosenscharf, aus Ungarn
Inhalt 100 Gramm
ab 6,50 € *
Korianderblätter Korianderblätter
Inhalt 20 Gramm (24,50 € * / 100 Gramm)
ab 4,90 € *
TIPP!
Bio Petersilie gerebelt, 1a Qualität Bio Petersilie gerebelt, 1a Qualität
Inhalt 25 Gramm (19,20 € * / 100 Gramm)
ab 4,80 € *