Hauptgang

Linsensalat mit Bananen und Chakalaka

Chakalaka ist eine afrikanische Gewürzsauce, die unter anderem Kurkuma, Chili, geräuchertes Paprikapulver, Bockshornklee und Nelken enthält. Je nach Rezept werden zusätzlich Ingwer, Tomaten, Knoblauch und frischer Koriander hinzugefügt. Ihren Ursprung soll die Gewürzsauce in Südafrika in den Townships von Johannisburg haben, mittlerweile ist sie in ganz Südafrika und darüber hinaus weit verbreitet und wird traditionell zu Gegrilltem, Brot oder in Eintöpfen verwendet. Auf meiner Safari vor ein paar Jahren in der Masai Mara wurde uns von der kreativen Köchin ein genialer vegetarischer Linsensalat mit Chakalaka-Sauce serviert, dessen Zutaten ich mir aufgeschrieben habe.
Osterzeit ist Kräuterzeit! Wir essen dem Hasen sein Grünfutter weg. Traditionell gibt es am Gründonnerstag die 7-Kräuter-Suppe, die uns nach dem langen Winter viele gute Vitamine auf den Teller bringt. Diese frische grüne Köstlichkeit hat mich inspiriert, einen Quiche-Boden mit Kräuterquark zu füllen und den Frühlingssalat gleich obendrauf anzurichten. Und unsere hartgekochten Ostereier finden auch einen perfekten Rahmen in diesem bunten Osterbrunch-Gericht!


Tags: Ostern, Quiche, Safran

Kaninchenpastilla

Bei dieser österlichen Pastilla haben wir uns an Ottolenghi gehalten. Aufwändig in der Zubereitung, aber köstlich an der österlichen Tafel.
Ich liebe die Kombination von hauchdünnem Filoteig mit scharf-würzigem Kaninchenfleisch, frischem Spinat mit Cranberries und Pinienkernen und ein Topping aus Puderzucker.
Zugegeben, die Zubereitung ist aufwändig und kostet Mühe und Zeit. Aber der Genuss ist unbeschreiblich. Und der festliche Vorteil: Die Pastilla kann gut vorbereitet werden und wird dann einfach aus dem Ärmel gezaubert. Sensationell.