Hauptgang

Hier in Marokko am Mittelmeer kommen so viele Einflüsse an, dass es manchmal schwierig ist, alle auseinander zu halten: Da sind die der Berber, die spanischen, afrikanischen, jüdischen und türkischen Geschmäcker, die sich alle in der Tajine, dem traditionellen marokkanischen Tontopf vereinen. Deshalb ist die wichtigste Gewürzmischung des Landes auch so zutatenreich. Mindestens 20, manchmal aber auch 100 Spuren aus aller Herren Länder sind im Ras el Hanout zu finden. Huhn und Zitrone jedenfalls sind die allerbeste Grundlage, um diesen unglaublich vielen Hinweisen auf die kulinarische Geschichte dieses Landes näher auf den Grund zu gehen.
Montag. Wenig Zeit, wenig Zeit zum Essen, schon gar nicht zum Kochen.
Currys sind extrem einfach in der Zubereitung und lassen garantiert Fernweh aufkommen - und die Alltagshektik vergessen. Das grüne Curry ist mild und lässt Fernweh aufkommen - und enthält kein Salz.
Unser Chili Ancho ergänzt das sanfte Grüne Curry perfekt. Und jeder kann so viel Schärfe hinzufügen, wie er mag.